Opfer nicht = Opfer!!????


WIE makaber und menschenverachtend ist das denn!!???? Aber – es gibt offenbar diesen Unterschied – einen Unterschied zwischen –> OPFER & OPFER!!

brandenburger-tor-russia-online

heinkas Anmerkung:

Mir persönlich geht es nicht darum, dass etwas angestrahlt wird; angestrahlt in den Farben eines bestimmten Landes.

Aber es hatte sich nun mal eingebürgert, dass man den Opfern von Terrorattacken in der Form gedenkt, indem man in großen Städten dieser Erde bekannte und wichtige Gebäude und/oder Bauwerke in den jeweiligen Farben des betreffenden Landes als Zeichen der Solidarität, der Verbundenheit, der tiefen Trauer anstrahlt!

Und wenn DAS dann nur im Falle von Terrorismus-Opfern auf russischem Gebiet NICHT getan wird, dann glaubt man wirklich, man befindet sich „im falschen Film“ – mal sehr gelinde ausgedrückt! DAS kann einfach alles nicht wahr sein!!!

 

Natürlich sollte man auch all´ den unzähligen unschuldigen Toten und Opfern von Gewalt und von verbrecherischen Kriegen dieser Erde gedenken und diese niemals vergessen: Für SIE zünde ich hier eine Kerze an:

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Und natürlich bleibt die Aufgabe sehr, sehr aktuell, alles für den Frieden auf dieser Erde zu tun und den Kriegstreibern endlich das Handwerk zu legen, denn SIE setzen sehr maßgeblich die Ursachen für Terrorakte!!!

 

opferschutz.nrw.de


In Nordrhein-Westfalen wurde im Rahmen der Initiative des Justizministeriums „Pro Opfer“ die neue InternetPlattform zum Thema Opferschutz www.opferschutz.nrw.de freigegeben.

Auf dieser Webseite stehen den Bürgerinnen und Bürgern ab sofort wichtige Informationen, Kontaktadressen und weiterführende Links betreffs dieser Thematik zur Verfügung. Es gibt grundlegende Erläuterungen zum Opferschutz, aber auch praxisbezogene Informationen zu Fragen der Opferentschädigung, des Adhäsionsverfahrens oder des Täter-Opfer-Ausgleichs. Man kann sich auch durch eigene Recherchen in einschlägigen Gesetzen kundig machen oder über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Opferschutzes informieren.

In Nordrhein-Westfalen hält man es für sehr wichtig, die Informationsangebote zum Thema „Opferschutz“ zu verbessern.

Die Arbeit an der InternetPlattform wird weitergeführt; es wird fortlaufend Aktualisierungen und Erweiterungen geben.

Quelle: cop2cop.de

heinka: Das ist ein sehr gutes Angebot, so finde ich! Denn, OPFER, die gibt es offenbar in allen gesellschaftlichen Bereichen!

Domains aus meinem Portfolio dazu: babytraenen.de, babytraenen.com, schwarzetränen.de, schwarzetraenen.com