LebensErfahrung


Eine der wichtigsten LebensErfahrungen, die ich jemals machen musste/konnte/durfte –  ist die folgende:

–> Man kann noch so nett und freundlich sein; man kann noch so aufgeschlossen und ehrlich sein; man kann sich noch so korrekt, zuvorkommend und gerecht gegenüber anderen Menschen verhalten – man wird trotzdem immer jemandem begegnen, dem genau DAS nicht passt und gefällt; der genau DICH nicht mag und leiden kann; dem genau DU nicht passt!

–> Man wird in seinem Leben immer wieder mal jemanden treffen, mit dem man einfach nicht klar- und hinkommt!

SO ist es tatsächlich!

Diese LebensErfahrung ist zwar traurig, bitter und auch geradezu frustrierend, aber sie spiegelt trotzdem die Realität sehr treffend wider! Und – man sollte DAS einfach wissen!

Winter 1978/1979


Erinnern wir uns:

heinkas Anmerkung:

Ich erinnere mich sehr gut an den damaligen Winter im Jahr 1978/1979, denn genau am dritten Januar des Jahres 1979 wurde einer meiner Söhne geboren.

Zum Glück hat in meiner Stadt damals alles recht gut funktioniert – trotz alledem!

So konnte ich mich selbst „ganz normal“ zur Entbindung in das zuständige Krankenhaus begeben; ich brauchte dazu keine schwere Technik und/oder ein außergewöhnliches Transportgerät! Aber – DAS war nicht überall so …

Glücklicherweise standen alle wie ein Mann zusammen!