.rf, .cm, .eu


Zu den im Beitragstitel genannten Top Level Domains gibt es Neuigkeiten! Bei domain-recht.de wird dazu folgendes wortwörtlich ausgeführt:

„Die russische Föderation prescht mit der Registrierung vollständig internationalisierter Domain-Namen (IDNs) voran: seit 25. November 2009 und noch bis zum 25. März 2010 können Inhaber in Russland eingetragener Marken ihre dem geschützten Zeichen entsprechenden Domains unterhalb des in kyrillisch geschriebenen Kürzels .rf registrieren, sofern die Marke nach dem 25. März 2009 eingetragen wurde….

….  Ab 8. April 2010 kann dann jedermann kyrillische .rf-Domains anmelden, wobei die Preise zunächst höher liegen und im weiteren Verlauf gesenkt werden,…“

„Der Neustart von Kameruns Länderendung .cm verläuft weiter holprig: nach technischen Schwierigkeiten, die mehrfach zu einer Verschiebung des Live-Starts führten, kämpft die Registry Netcom nun mit Datenverlusten. In einer eMail an die Registrare teilt Netcom mit, dass die Hardware wegen Problemen in der Stromspannung zerstört worden sei; „unglücklicherweise“ habe man keine Sicherungskopien gefertigt.“

„Aus gegebenem Anlass nochmals der Hinweis: ab Donnerstag, dem 10. Dezember 2009 lässt EURid, Verwalterin der Europa-Domain .eu, die Registrierung von internationalisierten Domain-Namen auf Ebene der Second Level Domain zu….

…. Insgesamt erstrecken sich die künftig zulässigen Zeichen auf die 23 offiziellen Sprachen der 27 EU-Mitgliedsstaaten.“

Quelle: domain-recht.de

Hier kann man diese News ungekürzt nachlesen.

Domainfactory


Der Provider DOMAINFACTORY hat für einige Domain-TLDs eine Rabattaktion gestartet! Diese Aktion läuft bis zum Ende des Jahres 2009!

Betroffen sind die Domains mit den folgenden Endungen: .eu, .info, .at!

Es gibt spürbare Preisvergünstigungen, die konkret folgendermaßen aussehen:

.eu-Domains: um 40 Prozent günstiger,

.info-Domains: um 50 Prozent günstiger,

.at-Domains sind sogar um 90 Prozent günstiger.

Beim Provider Domainfactory beträgt die Vertragslaufzeit für Domains jeweils ein Jahr.

Nähere, weitere und konkretere Informationen zur o. g. Rabattaktion bzw. überhaupt findet man hier: DOMAINFACTORY!

Quelle: onlinepc.ch

.nz, .se, .gay


Es gibt betreffs der o. g. Domain-TLDs Neuigkeiten! Nachfolgend die m. M. n. wichtigsten Informationen hierzu, übernommen aus der folgenden Quelle: domain-recht.de:

„Die neuseeländische Domain Name Commission Limited (DNC) plant die Einführung erheblich erweiterter Suchmöglichkeiten für Domain-Namen unter der Landesendung .nz. Dies betrifft zum einen die Suche nach Domain-Inhabern, wobei auch Namensvariationen wie etwa Robert und Bob davon erfasst sein sollen. Damit können nicht nur Privatpersonen und Unternehmen nach den von ihnen registrierten Adressen suchen, sondern auch Anwaltskanzleien bei Nachweis eines berechtigten Interesses nach möglichen Rechtsverletzern forschen.“

„Die schwedische Regulierungsbehörde PTS greift im Kampf gegen Cyberkriminelle zu drastischen Mitteln: laut einer Weisung an die schwedische Domain-Registry IIS (Internet Infrastructure Foundation) muss diese die Vergaberegeln ändern, da künftig jede Domain, welche die Buchstabenzeichenfolge „b“, „a“, „n“ und „k“ enthält, illegal ist, solange die Registrierung nicht durch eine offizielle Bank erfolgt; dies ist schon vor der Anmeldung zu prüfen….“

„…Ob IIS die Weisung umsetzt, ist noch offen.“

„Für ähnliche Debatten wie bei der Rotlicht-Domain .xxx könnte bei der Internet-Verwaltung ICANN die angekündigte Bewerbung um die Endung .gay sorgen. Jedenfalls hat die in San Francisco ansässige Initiative dotGay LLC, an deren Spitze mit dem CEO Alexander Schubert einer der Mitgründer der dotBERLIN-Bewerbung steht, mitgeteilt, der schwulen Community eine eigene Internetidentität verschaffen zu wollen….“

„…Der Journalist Joe Dolce hat mitgeteilt, als CEO von Dot Gay Alliance und in Zusammenarbeit mit dem TLD-Beratungsunternehmen Minds + Machines sich ebenfalls um den Zuschlag zur Einführung der Endung .gay bewerben zu wollen. Nicht ausgeschlossen ist, dass beide Initiativen ihre Kräfte bündeln.“

Quelle: domain-recht.de

Zusätzliche DirektLinks:

www.dotberlin.com

www.dotgay.com

.de


Am gestrigen 19. August 2009 wurde durch die deutsche Domainverwaltung DENIC eG die 13-millionste .DE-DOMAIN registriert!

Die Jubiläums-Domain heißt: gallery-december.de! Der Inhaber ist ein Berliner!

Jedes Jahr wächst die Anzahl der registrierten deutschen Top Level Domains (TLD) um ca. eine Million!

Die .de-Domains zählen bei den deutschen Internetnutzern, egal ob im privaten oder geschäftlichen Bereich, zu den mit Abstand beliebtesten!

Die Statistik besagt, dass im Jahr 2008 etwa jeder siebte Einwohner der Bundesrepublik eine .de-Domain registriert hatte.

Fast 500.000 davon sind  IDNs, also Domains, die auch Umlaute oder Buchstaben mit Akzenten beinhalten.

Auch die Kombination der .de-TLD mit einem englischsprachigen Begriff, ist keine Seltenheit mehr.

Quelle: denic.de

Siehe auch: golem.de

Siehe auch: winfuture.de

Siehe auch: netzwelt.de/news

Aus meinem Domain-Portfolio: itisasitis.de, playwebgames.de, clonedfood.de, footballtime.de, onebaby.de, domainuser.de, domainoutlets.de

.mobi, .tel, .fr


Es gibt Neuigkeiten zu den o. g. Domain-TLDs!

Hier sind sie kurz zusammengefasst; ausführlicher kann man sie auf domain-recht.de nachlesen! Die wichtigsten Passagen sind nach meiner Meinung die folgenden:

„DotMobi, Verwalter der Mobil-Domain .mobi, hat den Instant Mobilizer mit neuen Funktionen aufgepeppt. Das nützliche Tool, das seit einigen Monaten über akkreditierte Registrar-Webseiten erhältlich ist, erlaubt es, vorhandene Inhalte PC-basierter Websites automatisch in Websites für Mobilgeräte umzuwandeln; der Benutzer benötigt also weder Programmierkenntnisse noch ein Content Management System, um seine Website mundgerecht für Mobil-Geräte zu präsentieren.“

„Telnic, der Registry-Operator der Telefon-Domain .tel, baut ebenfalls sein Serviceangebot aus. Ab sofort steht eine spezielle .tel-Applikation in der BlackBerry App World zum Download zur Verfügung. Sie erlaubt es den Nutzern von Blackberry-Mobilgeräten, die unter ihrer .tel-Domain veröffentlichten Kontaktdaten in Realzeit zu aktualisieren.“

„Rick Latona, einer der bekanntesten Domain-Versteigerer der Welt, hat anlässlich der T.R.A.F.F.I.C. in Amsterdam offenbar die französische Länderendung .fr entdeckt und sagt ihr bereits für die kommenden ein bis zwei Jahre erhebliches Wachstum voraus.“

Quelle: domain-recht.de

.xxx, .biz, .roma


Was es Neues zu den oben genannten Domain-TLDs gibt, das kann man bei domain-recht.de nachlesen! Nachfolgend einige Passagen daraus:

„Der Streit um die Einführung der Porno-Domain .xxx biegt wohl in die Zielgerade. Wie berichtet, hat der bisher abgelehnte Bewerber ICM Registry einen „Independent Review Process“ gestartet. In diesem Schlichtungsverfahren wird erstmalig in der Geschichte ICANNs überprüft, ob die Zurückweisung der Bewerbung im März 2007 rechtmäßig war oder nicht. Durchgeführt wird das Verfahren beim International Centre for Dispute Resolution, und läuft seit Juni 2008.“

„Der Druck von Neustar hat sich ausgezahlt: anlässlich ihres Vorstandsmeetings vom 21. Mai 2009 genehmigte die Internet-Verwaltung ICANN die Freigabe aller bisher gesperrten .biz-Domains mit einem und zwei Zeichen, wie zum Beispiel my.biz, 3.biz oder i.biz. Und die Registry drückt weiter aufs Tempo: bereits seit 01. Juni 2009 und noch bis 30. Juli 2009 akzeptiert Neustar im Rahmen des so genannten „Request for Proposal (RFP)“-Prozesses Bewerbungen für die insgesamt 36 .biz-Domains, die aus lediglich einem Zeichen oder einer Zahl bestehen.“

„Nun hat auch die ewige Stadt angekündigt, sich um eine eigene Top Level Domain zu bewerben: mit maßgeblicher Unterstützung von Massimo Ralli, einem in Rom ansässigen Unternehmer und Mitgründer der Domain-Suchmaschine DomainsBot, will sich das Unternehmen Roma TLD S.r.l. für die italienische Hauptstadt bei ICANN um den Zuschlag für .roma bewerben.“

Quelle: domain-recht.de

World Wide Web-Domains


Der amerikanische DOMAIN-Registrar VeriSign erarbeitet und veröffentlicht aller viertel Jahre eine Studie betreffs der weltweit registrierten World Wide Web-DOMAINs!

Die aktuellste dieser Studien besagt, dass im ersten Quartal 2009 deutlich mehr Domains als im Vorjahr registriert wurden!

Die Anzahl der weltweit insgesamt registrierten DOMAINs stieg auf mehr als 183 Millionen; das entspricht einem Zuwachs von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Quartal.

Dabei stehen die .com-Domains nach wie vor unangefochten an der WELTSPITZE! Fast 50 Prozent aller Internet-Adressen sind .com-Domains! Das ist ein herausragendes Ergebnis!

Bei der Platzierung aller Top Level Domains (TLDs) belegt derzeit die .de-Domain immerhin einen akzeptablen dritten Platz hinter China (.cn) und den .com-Domains.

Schaut man sich nur die länderspezifischen Domains an, so steht die .de-Domain sogar auf dem zweiten Platz hinter den .cn-Domains! Das ist ein eindeutiger und klarer Beweis dafür, welche Bedeutung und welchen BeliebtheitsGrad das WWW in Deutschland hat!

Aus der o. g. Studie des Domain-Registrars VeriSign ist weiterhin ersichtlich, dass es über 240 länderspezifische TLDs gibt, die Top 10 dabei jedoch 64 Prozent aller Domain-Namen umfassen.

Quelle: chip.de

Siehe auch: winfuture.de

Einige meiner Domains sind: dnproperty.de, domain-parkplatz.info, domain-performance.de, domain-project.com, domain-projects.com, domaincosts.de, domainerdeals.de, domainerin.org, domainoutlet.org, domainoutlets.de, domainsucher.org, domainuser.de, einedomain.com, einedomain.net