2014 im Rückblick


Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 8.900 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 3 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

heinkas Anmerkung:

Oh – DAS freut mich aber wieder sehr!

–> Herzlichen Dank für diese schöne Zusammenfassung, liebes Team von WordPress.Com!

Gefällt mir sehr gut … und ich hoffe, EUCH auch, meine lieben Blog-Besucherinnen und -Besucher!!??

Online-Petition


Ich verlinke hier mal zu einer Online-Petition, die ich für sinnvoll halte:

–> Es geht um die halbjährliche Zeitumstellung, die gut und gerne abgeschafft werden könnte und sollte!

WER DAS also genauso sieht, der kann sich gerne mit seiner Unterschrift an dieser Online-Petition beteiligen, indem er den nachfolgenden Link folgt:

–> https://www.openpetition.de/petition/online/ende-der-uhrumstellung

heinka in eigener (Blog-)Sache


Ganz zufällig habe ich gestern das Folgende bemerkt, nämlich, dass einige meiner Blog-Beiträge der vergangenen Wochen und Monate, nunmehr vollkommen sinnfrei und geradezu „verunstaltet“ hier auf meinem Blog zu finden sind!

Ich hatte nämlich hin und wieder mal Beiträge anderer Blogs, die mir gefielen und die ich gut, wichtig, richtig  und lesenswert fand, über den Button „rebloggen“ hier auf „heinkas news“ eingefügt.

Das geschah mit dem Ziel, mit der Absicht, dass noch möglichst viele andere Web-User den konkreten Beitrag sehen konnten bzw. sollten, um sich jeweils auch eine Meinung zur darin geschilderten Thematik bilden zu können.

–> Ich hielt besagte Ausführungen nämlich für so wichtig, dass sich damit möglichst auch noch zahlreiche andere Internet-Nutzer auseinandersetzen sollten! In der Regel ging es dabei um hoch brisante aktuelle politische Themen unserer Zeit.

Nun aber sind diese Beiträge hier auf meinem Blog gar nicht mehr zu finden bzw. nur geringfügige Teile davon sind übrig geblieben, die – so gesehen – gar keinen Sinn mehr ergeben; gar keinen Sinn mehr ergeben können!

–> DAS halte ich für sehr, sehr schade und für ausgesprochen ärgerlich! Ich kann diesen Fehler leider gar nicht abstellen bzw. korrigieren, weil ich´s einfach nicht weiß, woran DAS liegt!!??

DAS tut mir sehr Leid – ich bedaure es …

Es tut mir Leid um die verlorene Zeit, die ich in diese Tätigkeiten investiert habe bzw. auch um die Arbeit, die andere Blogger mit dem Erstellen der besagten Ausführungen, Berichte, Beiträge hatten!

–> Aber – es ist wie es ist!

Tatsache


Neben so vielen überwältigend & unbeschreiblich schönen Dingen – hält diese Welt leider auch unglaublich & unfassbar Brutales und Grausames für uns alle bereit!

 

–> Es ist ein großer Widerspruch in sich, der diese Welt charakterisiert und zusammenhält!