Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme …


Als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass laufend Unfälle auf den Straßen unseres Landes passieren, lese ich es auch fast täglich, dass die Hilfs- und Rettungskräfte bei schweren Unfällen von den so genannten „Gaffern“ sehr arg bei ihrer so wichtigen Arbeit behindert werden; ja manchmal sogar beschimpft!!????

Meistens ist/wird dieser Umstand noch damit „begleitet“, dass keine ordentliche Rettungsgasse gebildet wird!!????

Ja – WO leben wir denn eigentlich, dass DAS möglich ist und immer und immer wieder passiert!!????

Für mich ist DAS im höchsten Maße unverständlich!!

Wann reagieren endlich die verantwortlichen staatlichen Stellen auf dieses menschenverachtende Desaster, und zwar mit wirksamen Maßnahmen und empfindlichen Strafen gegen diese Autofahrer und/oder Teilnehmer am öffentlichen Straßenverkehr Deutschlands, die sich derart unverantwortlich benehmen und damit Menschenleben aufs Spiel setzen!!????

Der aktuelle Zustand jedenfalls – ist schier unerträglich!!

Manchmal habe ich den Eindruck, ich lebe in einem bedauernswerten, kläglichen und geradezu „verkümmerten Entwicklungsland“ und nicht in einem eigentlich industriell hoch-entwickelten und europäischen Land, das noch dazu ausgesprochen gerne und in sehr vielen Fragen – anderen Ländern „gute Ratschläge“ gibt/geben will!!????

 

Verkehrstote


Wieso und warum gibt es in Deutschland sooo viele VERKEHRSTOTE auf den Straßen!!????

  • SIE scheinen einfach niemanden wirklich zu interessieren!!??
  • SIE werden billigend in Kauf genommen!!!!

Man hat und gewinnt den Eindruck, dass die folgende Ansicht/Meinung vorherrscht und von den allermeisten Bürgern geteilt wird, nämlich:

–> Was zählt schon ein Menschenleben!!

Wieso und warum fühlt sich für diese Toten einfach niemand „zuständig“ bzw. verantwortlich!!????

Denn, das Eine ist sicher:

–> WAS man in Deutschland lösen und klären WILL – dafür findet man eine Lösung – über kurz oder lang!!!! DAS fällt mir zumindest auf und ich habe überhaupt kein Verständnis dafür, dass man auf dem Gebiet des Straßenverkehrs so wenig/viel zu wenig dafür tut, dass dieser sicherer und ungefährlicher wird … und dass es möglichst keine VERKEHRSTOTEN auf den Straßen Deutschlands (mehr) gibt!! Eine Schande ist das …

Frage …


Weil ich mich DAS auch immer wieder frage:

heinkas Anmerkung:

Wenn ich es so sehe und es beobachten muss, WER aktuell mit WEM „rumkungelt“, dann wird mir doch immer wieder Angst und Bange!!

Und es bewahrheitet sich die Feststellung, dass die Geschichte der Menschheit lehrt, dass die Geschichte der Menschheit NICHTS lehrt!!????

Frage


WER schützt uns vor den IRREN dieser Welt, die lügen, betrügen, intrigieren, Konflikte, Gewalt, Krieg, Hass, Elend, Leid herausprovozieren, die skrupellos und ohne jegliches Gewissen sind – und zwar immer mit dem Ziel: Geld, Macht, Besitz, Einfluss!!??

Blog-Sperre


Hmmm … DAS ist mir auch noch nicht passiert! Ich will und „muss“ es mal kurz schildern, WAS mir heute hier auf WordPress.Com passiert ist:

Ich wollte einen alten Beitrag aus dem Jahre 2009 auf meinem Blog http://heinkasnews.com/ be- bzw. überarbeiten und einen Link einfügen.

–> Ich wollte lediglich einen Link zu einer anderen Online-Jobbörse ergänzend hinzufügen.

In diesem konkreten Blog-Beitrag ging es nämlich um das Thema – Jobs und Stellenangebote im Internet zu suchen und auch möglichst zu finden. Und es gab den Hinweis bzw. die Feststellung, dass immer mehr Jobsuchende auch die möglichen Wege über´s Internet sehr gerne und zunehmend nutzen!

Jedenfalls hatte ich in besagtem Blog-Beitrag auf einige Online-Jobbörsen verwiesen, die dabei hilfreich und sinnvoll sein können bzw. könnten.

Auf einen speziellen Wunsch hin, wollte ich den folgenden LINK dort ergänzen: http://www.yourfirm.de/.

Bei dem Versuch, den überarbeiteten Blog-Beitrag zu veröffentlichen, bekam ich plötzlich die Meldung angezeigt, dass ICH DAS nicht dürfe!!?? …, dass ich diesen speziellen Blog-Beitrag nicht bearbeiten dürfe!!??

–> Und noch schlimmer: Mein BLOG http://heinkasnews.com/, der wurde daraufhin unverzüglich gesperrt!!??

Sorry, ICH weiß es wirklich nicht, WAS genau ich falsch gemacht habe bzw. hatte!!??

–> Durfte ich möglicherweise nichts überarbeiten und ergänzen, weil dieser Blog-Artikel gerade eine WordPress.Com-Werbeanzeige enthielt!!??

Oder hängt es vielleicht damit zusammen, dass mein o. g. BLOG, der viele Jahre lang unter http://heinkasnews.de/ im Internet zu erreichen war, gerade erst von einem anderen Provider abgezogen worden war und unter WordPress.Com von mir neu aufgebaut und gestaltet worden ist!!??

DAS hat mich übrigens sehr viel Arbeit, Zeit, Kraft gekostet.

–> Lange Rede – kurzer Sinn: Fakt ist, ich weiß es nicht, was genau ich heute falsch gemacht habe; welche der WordPress.Com-Nutzungsbedingungen ich dabei offenbar verletzt habe!!??

Es würde mir wirklich sehr Leid tun, wäre meine jahrelange Arbeit hinsichtlich des Blogs http://heinkasnews.com/ völlig umsonst gewesen … 😦

Ich kann nur darauf hoffen, dass man Gnade zeigen und ein Einsehen haben wird und meinen BLOG wieder freigeben wird!!??

Update:

Ich habe gerade eben „einen großen TRICK“ gemacht –> ich habe nämlich alle DATEN meines o. g. ehemaligen Blogs „Heinkas News“ hierher in diesen Blog https://heinka.com/ importieren lassen! 😉

–> Das heißt nun, dass ich alle meine Blog-Beiträge aus „Heinkas News“ retten konnte!

–> Aber – DAS heißt auch, dass ich in den nächsten Tagen diesen BLOG hier wieder „auf Stand“ zu bringen habe und das Eine oder Andere hier „in Ordnung“ zu bringen habe!

Macht aber nichts – auch DAS werde ich realisieren und „überleben“! 😉

Das alles heißt also nochmals zusammengefasst, dass ab sofort alle „Heinkas News“ aus der Online- und aus der Offline-Welt hier zu finden sein werden – genauso wie auch alle „Heinkas DNs & DN-News“!

Update am späten Abend des 14.01.2014:

Und WAS muss ich am späten Abend nach Einfügen von „Blog1“ in „Blog2“ HIER feststellen!!??

Der am frühen Morgen bearbeitete und offenbar so „umstrittene“ Blog-Beitrag, der dazu führte, dass ich meinen „Blog1“ überhaupt nicht mehr aufrufen und bearbeiten konnte – wurde letztendlich DOCH so überarbeitet, wie ich das gerne haben wollte!!??

(Und das hier – das ist dieser Blog-Beitrag: https://heinka.com/2009/01/29/jobs-imaus-dem-www/)

–> DAS verstehe – WER kann und/oder will!!??

Allerdings etwas GUTES hat diese ganze Sache von heute einschließlich dieser Aufregung von heute – nämlich –> ICH habe damit aus ehemals ZWEI Blogs – EINEN gemacht!

–> Und DAS wiederum, DAS ist sinnvoll, gut und richtig so! 😉 Und ES wird vor allem meine zukünftige „Bloggerei“ wesentlich erleichtern! 😉 –> Ergo: Ende gut – alles gut!

Update am 17.01.2014:

Das Folgende möchte ich mal noch ergänzen:

Seit diesem hier geschilderten plötzlichen und völlig unerwarteten „Vorfall“, werde ich ab sofort regelmäßig eine BLOG-SICHERUNG durchführen! –> Denn – DAS, DAS passiert mir nicht noch einmal! DAS war mir wirklich eine Lehre!

Soziale Netzwerke – was sie mir bringen


Es ist einfach an der Zeit, dass ich mir diese Frage mal stelle, nämlich:

Soziale Netzwerke – was bringen sie mir?

Bereits über einen längeren Zeitraum hinweg nutze ich sie! Ich nutze zahlreiche Web-Angebote im Social Media-Bereich.

–> Ich zähle dazu bzw. habe Erfahrungen vor allem in den folgenden Sozialen Netzen gesammelt: Foren, Twitter, Facebook, Google plus, YouTube, Pinterest. Ja, und auch das Betreiben von Blogs könnte man, also will und werde ich – hier mit hinzufügen.

Grundsätzlich gehört zu jedem Sozialen Netzwerk auch eine entsprechende Online-Community; also eine Nutzer-Gemeinschaft. Diese Nutzer-Gemeinschaft fühlt sich durch gleiche Interessen, Anliegen, Ziele, Wünsche verbunden. Es wird bzw. kann kommuniziert, diskutiert, sich informiert werden.

Eine Online-Community kann sich aus Web-Usern der ganzen Welt zusammensetzen.

Soziale Netzwerke bringen mir also auf jeden Fall neue BEKANNTSCHAFTEN – aus nah und fern. Über diesen Online-Weg lernt man ganz neue Menschen kennen. Und man bemerkt es sehr schnell, dass man sich mit manchen von ihnen blendend versteht – sich mit anderen jedoch „nur“ andauernd „zoffen“ könnte! Ja – diesbezüglich ist es ganz genauso wie im Offline-Leben!

Was bei diesen Web-Angeboten erwähnens- und hervorhebenswert ist, ist die Tatsache, dass so gut wie immer jemand da ist: Die Sozialen Netzwerke sind also immer „besetzt“ – sie sind immer, das heißt rund um die Uhr, aktiv.

–> Und das – das ist gut so! DAS kann so manches Mal hilfreich und erfreulich sein.

Auf jeden Fall kann man sehr schnell, sehr bequem, also ohne große Anstrengungen, neue MENSCHEN kennen lernen. Man kann sich informieren und gedanklich austauschen über „Gott und die Welt“. Man findet Gleichgesinnte und Menschen, die gleiche oder ähnliche Interessen haben; die ähnlich „ticken“ wie man selbst. Das ist angenehm und in den allermeisten Fällen hilfreich, positiv, sinnvoll. Manchmal entwickelt sich in dem einen oder anderen Fall sogar eine gute Freundschaft fürs ganz reale Leben daraus; ausgeschlossen ist das jedenfalls nicht.

–> Allerdings sollte und muss man auch hierbei stets die Gefahren des Internets im Auge behalten: Man bedenke:

–> „Nicht immer ist auch DAS drinnen, was draufsteht“, mal bildlich ausgedrückt. –> Vorsicht ist also auf jeden Fall geboten!

Ich persönlich mag es an den Sozialen Netzwerken sehr, dass man geradezu ununterbrochen und laufend etwas dazulernen kann; dass man auf einfache Art und Weise WISSEN und wertvolle Informationen vermittelt bekommt – zudem völlig kostenfrei. Man hat und findet Ansprechpartner, die man nicht nur fragen kann, sondern mit denen man auch lehrreiche und weiterführende Diskussionen führen kann.

Soziale Netzwerke sind ein Weg und eine Möglichkeit, sich sein eigenes, ganz individuelles NETZWERK zu erstellen, zu erschaffen. Man sucht und findet über diesen Online-Weg Menschen, mit denen „man kann“!

–> Das ist ganz eindeutig eine Stärke und positive Seite Sozialer Online-Netze, die keinesfalls unerwähnt bleiben darf!

–> (Früher sagte man dazu: „Beziehungen“; später dann: „Seilschaften“; heute einfach nur: „Netzwerk“ – online wie offline.)

Ich will´s mal noch hinzufügen: In den Sozialen Web-Netzen sind Menschen aller Geschlechter, aller Charaktere und Menschen jeden Lebensalters vertreten! –> Auch diese Tatsache macht die Sozialen Netzwerke zu etwas sehr Außergewöhnlichem.

An Sozialen Netzwerken schätze ich ganz besonders, dass man darüber sehr viele und einzigartig-schöne FOTOS und BILDER zu sehen bekommt! Und zwar immer passend zur jeweiligen Jahreszeit, zu gesellschaftlich-politischen Vorgängen – national wie international – und überhaupt zu allen nur möglichen Lebensbereichen; zu allen Fragen, die die Menschen weltweit berühren und bewegen. Das schaue ich mir mit großem Interesse, mit Freude und Begeisterung an.

Außerdem sind mir die vielen SPRÜCHE, VERSE, ZITATE, Lebenserkenntnisse und -weisheiten sehr, sehr ans Herz gewachsen!

–> Ich mag SIE – ich mag DAS! Ich finde es spannend und nie langweilig, was andere zum Leben überhaupt zu sagen haben!

Da gibt es Einsichten und Ansichten, die schon viele, viele Jahre alt sind; zu denen schon zahlreiche Generationen vor uns gekommen sind. Es sind Geschichten und Erkenntnisse, die das Leben selbst schreibt – für mich ist das nie, nie, nie langweilig!

Ich liebe den HUMOR im Web; IRONIE und manchmal auch SARKASMUS!

–> DAS will und muss ich an dieser Stelle hier auch mal betonen! Ich kann darüber lachen; mich darüber von ganzem Herzen freuen, wenn ganz unterschiedliche Schwächen und Unzulänglichkeiten auf die „Schippe genommen werden“ und humorvoll interpretiert werden – egal aus welchem Lebensbereich.

–> Und immer wieder ist es erkennbar, dass Menschen überall und schon über Generationen hinweg sich mit ähnlichen Fragen und Problemen beschäftigen und manchmal auch „herumquälen“ müssen bzw. das getan haben.

Und zu guter Letzt ist es die MUSIK, die ich in Sozialen Netzen suche und finde; die mich interessiert und oftmals fasziniert. Musik gehört für mich zu einem lebenswerten Leben dazu – immer und überall. Sie ist eine Art der Verständigung, die über die Grenzen hinweg verstanden wird; die zu jeder Lebenssituation passt.

In den Sozialen Netzwerken trifft man viele kluge, kreative, fleißige, intelligente Menschen mit einzigartig-interessanten Lebensgeschichten, Lebensabläufen, Lebenserfahrungen – manchmal auch (Lebens-)Schicksalen.

–> SIE alle stellen für mich eine BEREICHERUNG dar! SIE alle helfen mir, meinen „geistigen Horizont“ immer wieder und immer mehr zu erweitern! SIE alle sind zunehmend ein unverzichtbarer Bestandteil meines eigenen Lebens geworden!

Ich bin der Meinung, dass die positiven Seiten Sozialer Netzwerke der einen oder anderen Form im Vergleich zu den bestehenden negativen Seiten eindeutig überwiegen. Ich persönlich werde sie deshalb auch weiterhin nutzen – die Sozialen Netzwerke der einen oder anderen Form.

–> Und ich empfehle es allen, die es noch nicht tun; die irgendwelche „Berührungsängste“ haben – es auch selbst mal zu versuchen!

heinkas Lese-Tipp: YouTube


Einfach, weil´s mir aus dem Herzen gesprochen, besser geschrieben worden ist!

Einfach, weil´s genau auch meine Meinung ist! Einfach, weil´s absolut störend ist und nur noch nervt!

Einfach, weil ich mich mittlerweile schon mehrfach „schwarz geärgert“ habe, dass Videos kurz nach dem Einstellen auf einem Blog-Beitrag nicht mehr erreich- und aufrufbar sind!

Genau deshalb verweise ich heute hier mal auf einen Blog-Beitrag auf basicthinking.de/blog, der da lautet:

Das ist alles, was ich über YouTubes neue Fernsehoffensive schreiben werde

Es ist einfach unmöglich, wenn/dass sich die dafür Verantwortlichen nicht schon längst geeinigt haben/einigen konnten! Es ist eine Zumutung, zumindest werte ich DAS so!

Ich hoffe, dass sich dieser für Nutzer sooooo unfreundliche Zustand baldigst ändern wird!? Immerhin lief doch DAS alles schon mal wie am Schnürchen! Warum jetzt andauernd dieses unnötige und sooooo störende Hick-Hack!?