heinkas Fotos


Na gut – es hilft wohl nichts!!??

–> Diesen Beitrag hatte ich heute Früh schon fertig verfasst – wollte IHN dann veröffentlichen und –> weg war ER!!?? Nur die Tags und die einzelnen zugewiesenen Kategorien – die sind bzw. waren noch vorhanden!!??

–> Also, nochmals:
Neu in meiner BLOG-Seitenleiste findet man seit gestern Abend – „heinkas Fotos“. Gestern, und zwar am späten Abend, habe ich ein neues WordPress.Com-Widget eingefügt. Es nennt sich: „GALERIE“.

In dieser GALERIE sind nunmehr einige meiner Fotos hinterlegt. Sie werden in Form einer fortlaufenden Diashow angezeigt!

Man sollte es wissen, dass ich in den letzten Jahren sehr viel fotografiert habe. Ich habe dadurch eine sehr beachtliche Sammlung an Fotos – mittlerweile.

Dass Fotos und Bilder fürs Internet sehr nützlich und hilfreich sind/sein können, DAS habe ich von einem langjährigen, guten Web-Bekannten und Web-Partner gelernt … vor ein paar Jahren! 😉 Er hatte und hat wohl stets und ständig einen „Knipser“ dabei … 😉 … einfach immer! 😉

Ja – es ist schon etwas dran – Fotos und Bilder beleben alles Geschriebene – egal, ob offline oder online! Fotos und Bilder haben eine ganz besondere Wirkung auf deren Betrachter; oftmals können sie viel mehr als tausend Worte rüberbringen und vermitteln.

Sie sind ein hilfreiches und sehr wirkungsvolles Instrument vieler Mitteilungen, Nachrichten, der Kommunikation und der Werbung überhaupt! Sie sind aus dem Online- wie auch dem Offline-Leben gar nicht mehr wegzudenken.

Wer also Lust und Laune verspürt, der schaue sich einfach mal „heinkas Fotos“ in der BLOG-Seitenleiste an! 😉 Ich wünsche viel Freude dabei! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s