Blog-Sperre


Hmmm … DAS ist mir auch noch nicht passiert! Ich will und „muss“ es mal kurz schildern, WAS mir heute hier auf WordPress.Com passiert ist:

Ich wollte einen alten Beitrag aus dem Jahre 2009 auf meinem Blog http://heinkasnews.com/ be- bzw. überarbeiten und einen Link einfügen.

–> Ich wollte lediglich einen Link zu einer anderen Online-Jobbörse ergänzend hinzufügen.

In diesem konkreten Blog-Beitrag ging es nämlich um das Thema – Jobs und Stellenangebote im Internet zu suchen und auch möglichst zu finden. Und es gab den Hinweis bzw. die Feststellung, dass immer mehr Jobsuchende auch die möglichen Wege über´s Internet sehr gerne und zunehmend nutzen!

Jedenfalls hatte ich in besagtem Blog-Beitrag auf einige Online-Jobbörsen verwiesen, die dabei hilfreich und sinnvoll sein können bzw. könnten.

Auf einen speziellen Wunsch hin, wollte ich den folgenden LINK dort ergänzen: http://www.yourfirm.de/.

Bei dem Versuch, den überarbeiteten Blog-Beitrag zu veröffentlichen, bekam ich plötzlich die Meldung angezeigt, dass ICH DAS nicht dürfe!!?? …, dass ich diesen speziellen Blog-Beitrag nicht bearbeiten dürfe!!??

–> Und noch schlimmer: Mein BLOG http://heinkasnews.com/, der wurde daraufhin unverzüglich gesperrt!!??

Sorry, ICH weiß es wirklich nicht, WAS genau ich falsch gemacht habe bzw. hatte!!??

–> Durfte ich möglicherweise nichts überarbeiten und ergänzen, weil dieser Blog-Artikel gerade eine WordPress.Com-Werbeanzeige enthielt!!??

Oder hängt es vielleicht damit zusammen, dass mein o. g. BLOG, der viele Jahre lang unter http://heinkasnews.de/ im Internet zu erreichen war, gerade erst von einem anderen Provider abgezogen worden war und unter WordPress.Com von mir neu aufgebaut und gestaltet worden ist!!??

DAS hat mich übrigens sehr viel Arbeit, Zeit, Kraft gekostet.

–> Lange Rede – kurzer Sinn: Fakt ist, ich weiß es nicht, was genau ich heute falsch gemacht habe; welche der WordPress.Com-Nutzungsbedingungen ich dabei offenbar verletzt habe!!??

Es würde mir wirklich sehr Leid tun, wäre meine jahrelange Arbeit hinsichtlich des Blogs http://heinkasnews.com/ völlig umsonst gewesen … 😦

Ich kann nur darauf hoffen, dass man Gnade zeigen und ein Einsehen haben wird und meinen BLOG wieder freigeben wird!!??

Update:

Ich habe gerade eben „einen großen TRICK“ gemacht –> ich habe nämlich alle DATEN meines o. g. ehemaligen Blogs „Heinkas News“ hierher in diesen Blog https://heinka.com/ importieren lassen! 😉

–> Das heißt nun, dass ich alle meine Blog-Beiträge aus „Heinkas News“ retten konnte!

–> Aber – DAS heißt auch, dass ich in den nächsten Tagen diesen BLOG hier wieder „auf Stand“ zu bringen habe und das Eine oder Andere hier „in Ordnung“ zu bringen habe!

Macht aber nichts – auch DAS werde ich realisieren und „überleben“! 😉

Das alles heißt also nochmals zusammengefasst, dass ab sofort alle „Heinkas News“ aus der Online- und aus der Offline-Welt hier zu finden sein werden – genauso wie auch alle „Heinkas DNs & DN-News“!

Update am späten Abend des 14.01.2014:

Und WAS muss ich am späten Abend nach Einfügen von „Blog1“ in „Blog2“ HIER feststellen!!??

Der am frühen Morgen bearbeitete und offenbar so „umstrittene“ Blog-Beitrag, der dazu führte, dass ich meinen „Blog1“ überhaupt nicht mehr aufrufen und bearbeiten konnte – wurde letztendlich DOCH so überarbeitet, wie ich das gerne haben wollte!!??

(Und das hier – das ist dieser Blog-Beitrag: https://heinka.com/2009/01/29/jobs-imaus-dem-www/)

–> DAS verstehe – WER kann und/oder will!!??

Allerdings etwas GUTES hat diese ganze Sache von heute einschließlich dieser Aufregung von heute – nämlich –> ICH habe damit aus ehemals ZWEI Blogs – EINEN gemacht!

–> Und DAS wiederum, DAS ist sinnvoll, gut und richtig so! 😉 Und ES wird vor allem meine zukünftige „Bloggerei“ wesentlich erleichtern! 😉 –> Ergo: Ende gut – alles gut!

Update am 17.01.2014:

Das Folgende möchte ich mal noch ergänzen:

Seit diesem hier geschilderten plötzlichen und völlig unerwarteten „Vorfall“, werde ich ab sofort regelmäßig eine BLOG-SICHERUNG durchführen! –> Denn – DAS, DAS passiert mir nicht noch einmal! DAS war mir wirklich eine Lehre!

1 Kommentar

  1. Pingback: Gut besucht! | heinkas news

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s