heinka in eigener Sache


Vor ein paar Tagen gab es einen Geburtstag, der weltweit auf Interesse gestoßen ist:

–> Das WWW wurde 20 Jahre alt!

Das WWW = World Wide Web hat als wichtiges Informations- und Kommunikationsmittel die gesamte Welt, die vielen Staatengemeinschaften, die Menschen an sich – verändert!

Das WWW ist ein mächtiges Instrument geworden, das Wechselbeziehungen und auch Wechselwirkungen zwischen dem Offline- und dem Online-Dasein ermöglicht und schafft!

Zeitgenau und sehr aktuell kann man per KLICK immer und überall – auf dieser Mutter Erde sein. Man kann sehr leicht, schnell, unkompliziert zahlreiche Kontakte von A nach B bzw. zwischen A und B knüpfen, diese pflegen und ausbauen.

–> Das WWW trägt zur gegenseitigen Verständigung, Hilfe, Solidarität, Unterstützung zwischen den Menschen dieser Erde bei!

Das World Wide Web bietet unglaublich viele Möglichkeiten der Information, Diskussion, Kommunikation, Präsentation, Werbung und letztendlich damit der Bildung und Weiterentwicklung ALLER und für ALLE!

Das WWW hat positive und auch negative Seiten – ganz klar und so, wie alle Dinge des Lebens auch.

Für mich persönlich überwiegen die positiven Seiten, auch wenn ich es persönlich noch keine 20 Jahre lang nutze. –>

Und – ICH liebe & schätze das World Wide Web!

… und bislang hat ES MIR noch NIEMAND & NICHTS vermiesen können, wenngleich es zahlreiche Versuche gegeben hat – online und auch offline! 😉

Übrigens:

Aus Anlass des o. g. Jubiläums, stellten Forscher aus der Schweiz die älteste Website wieder online, die erstmals 1992 im Internet zu finden gewesen ist: Sie hatte damals die Aufgabe zu erläutern, was das World Wide Web darstellt und wie man es nutzen kann.

Und hier ist die älteste Website der Welt – bei Interesse klicke man HIER.

3 Kommentare

  1. Hallo, liebe Freundin Nadja,

    vielen DANK für Deine Zuschrift! Ich freue mich sehr!

    Nein, schämen brauchst DU DICH nicht dafür, dass DU eine Weile hast nichts von DIR hören lassen!! Und ich fasse DAS auch nicht als „Verrat“ auf – auf gar keinen Fall!! 😉

    „VERRAT“ – das ist etwas ganz anderes:
    Beispielsweise erwarte ich von einem guten FREUND, dass er zu mir steht (online wie offline) (!), wenn mich andere „angreifen“ – egal ob mit Worten oder direkt tätlich …

    Oder, wenn ICH immer für jemanden da war, diesen auch bei Angriffen gegen ihn verteidigt habe und mir dann genau dieser JEMAND in einem ähnlichen Fall gegen mich in den Rücken fällt und mein Vertrauen missbraucht – dann bin ich einfach nur maßlos enttäuscht, traurig und total „bedient“!

    –> Und DAS, DAS empfinde ich dann schon eher als „VERRAT“!

    Liebe Nadja: Zu Google+:

    Ich weiß nicht, warum DU davor „Angst“ hast!!??
    Ich nutze es schon eine ganze Weile und komme damit recht gut zurecht.

    Was diese Fotos in Google Picasa betrifft:
    –> Du kannst auch weiterhin unter dem Sozialen Netzwerk Google+ selbst entscheiden und entsprechende Einstellungen vornehmen, WER genau diese Fotos zu sehen bekommt!
    So kannst Du unter anderem auch festlegen, dass/wenn DU DEINE eigenen Fotos beispielsweise nur alleine sehen können möchtest!

    –> Es ist nicht so, dass automatisch ALLE Google Picasa Fotos bei Nutzung von g+ „öffentlich“ werden!

    LG – ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen!!??

    Auch für DICH und Deine liebe Enissa ein schönes – und möglichst sonniges – Wochenende!
    –> WIR lesen uns … 😉

    P. S.: Ja, leider komme auch ich selbst nur noch wenig dazu, Kommentare zu schreiben!
    Einfach, weil ich sehr, sehr viele Web-Seiten habe und diese einigermaßen auf Stand und aktuell halten möchte und muss! 😉

    Und – DU weißt es ja: „ES IST WIE ES IST!“ 🙂

    Gefällt mir

  2. (Privat)Hallo Helga,
    Leider kann ich Dir in HEINKA’S BLOG nichts einschreiben wegen der Google-Plus. Ich verstehe nicht gut: meine Picasa Alben sollen dadurch öffentlich werden??? Fûr jeder Unbekannter mit meine erzwungene „Genehmigung“!??? Was kann ich tun? Sehr liebe Frühlingsgrüße, Nadja

    Gefällt mir

  3. Hallo Freundin Heinka,
    Ich schäme mich festzustellen daß wir uns schon eine Weilchen nicht geschrieben haben.
    Hoffentlich faßt Du es nicht als „Verrat“ und „Feindschaft“ auf (Lach).
    Eine der positiven Punkte vom www. ist das wir Verbindung zu einander fanden. Weiter so!
    Gutes Wochenende mit Sonnenschein wünschen Dir herzlich,
    Nadja und Enissa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s