heinkas Lese-Tipp


Heute gebe ich hier mal einen Lese-Tipp ab!

–> Es geht dabei um soziale Netzwerke des Internets, die ja weltweit in den letzten Jahren bedeutungsvoll geworden sind und die zahlreiche Anhänger in allen Ländern dieser Erde gefunden haben. Zu den bekanntesten sozialen Netzwerken gehören Facebook und Twitter. Der Web-Gigant Google ist seit kurzem mit seinem Angebot Google+ auch auf diesem Gebiet tätig geworden.

Im hier empfohlenen Beitrag geht es darum, wie ein Web-User total abhängig und süchtig geworden ist, und zwar süchtig nach dem Internet, genauer – nach Twitter. Da man nirgendwo irgendetwas übertreiben darf und sollte, empfehle ich hiermit jedem meiner verehrten Blog-Leserinnen und -Leser, sich diesen sehr interessanten Bericht mal anzuschauen.

Bei Interesse klicke man hier: http://www.seo-united.de: Bekenntnis eines Twitterers

Es ist sehr einprägsam dargestellt, was einem im Web widerfahren kann und was genau man nicht, nie machen sollte! Es ist eine tragische Geschichte von einem Web-User, der sich im wahrsten Sinne des Wortes um „Kopf und Kragen“ getwittert hat! 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s