heinkas Lese-Tipp


Jaaaaa, es ist schon wieder mal (nur) (!) ein Lese-Tipp, den ich heute hier poste! Es tut mir Leid, aber derzeit komme ich einfach nicht dazu, etwas „Eigenes“ zu schreiben.

Der Tipp, auf den ich heute hier hinweisen möchte, der dürfte für jeden, zumindest aber für viele Blogger von Interesse sein. Es geht nämlich ums BLOGGEN! Es geht darum, wie ein Blog-Beitrag beschaffen sein sollte. Es ist ein überaus interessantes Thema, zu dem es mit Sicherheit recht unterschiedliche Meinungen und Ansichten gibt/geben wird.

Bei Interesse schaue man hier: Der optimale Blogartikel (Länge, Medien und Struktur)

–> Damit verbunden ist (wieder mal) der „Webmaster Friday“!

Quelle: www.webmasterfriday.de

heinkas Anmerkung:

Ganz kurz meine ureigensten Gedanken zu diesem BLOGGER-Thema: Ich tendiere ganz eindeutig dazu, einen Blog-Beitrag kurz und knapp zu fassen. Der verehrte Blog-Leser soll nicht „überstrapaziert“ und müde beim Lesen werden. Die jeweilige Überschrift eines Blog-Beitrages soll passend, kurz, treffend, markant sein und Neugierde wecken. Der Beitrag selbst sollte verständlich, in guter Rechtschreibung und mit gutem Ausdruck geschrieben sein. Er soll übersichtlich und logisch strukturiert und aufgebaut sein. DAS, was man vermitteln möchte, sollte erkennbar, treffend, spannend und nachvollziehbar formuliert sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s