Facebook-Fanpages


Ich bin erst seit ein paar wenigen Wochen auf dem großen sozialen Netzwerk FACEBOOK aktiv. Eine meine allerersten Handlungen dort bestand darin, dass ich mir ein paar Facebook-Fanpages erstellt und angelegt habe. Das habe ich eigentlich aus reiner Neugierde an dieser Sache getan. Es war für mich in allererster Linie ein Test, ein Versuch. Es war für mich ein Weg, mich mit den Möglichkeiten von FACEBOOK vertraut zu machen.

Und für mich gehört die Tatsache, dort einfach, sicher, schnell, unkompliziert Websites erstellen zu können, zu den herausragendsten und erwähnenswertesten Facebook-Angeboten.

Dabei wollte ich in allererster Linie FACEBOOK-FANPAGES passend zu meinen Web-Blogs anlegen. Diese Fansites sollten dann meine vier Blogs dahingehend unterstützen, dass diese bezüglich ihres Bekanntheitsgrades und hinsichtlich der Besucherzahlen zulegen sollten und konnten. Bisher ist mir DAS jedoch erst mit nur einem meiner Blogs gelungen. Ich bemerkte es sehr schnell, dass es gar nicht sooo einfach ist, Fans für eine Facebook-Fansite zu gewinnen. Es sollten ja möglichst jeweils mindestens 25 Fans sein, um den Facebook-Vanity-URL-Status erreichen zu können. Solch eine Web-Kurzadresse ermöglicht es nämlich erst, dass vor allem Suchmaschinen besagte Fansite finden und gut ranken. Und erst damit erreicht man den Effekt, den man erzielen und haben möchte.

Jedenfalls habe ich bei dem hier beschriebenen Prozedere auch spaßeshalber eine FACEBOOK-FANPAGE mit der Bezeichnung „FRAUEN“ ins Leben gerufen. Einfach, weil ich davon ausging, dass es dafür gewiss ein paar Interessenten geben würde und müsste! 😉 Und einfach aus dem Grunde, weil ich mich auf diesem Gebiet ganz gut auskenne! 😉

Lange Rede – kurzer Sinn: Ich habe/hatte ja nicht im Geringsten geahnt, was ich damit „anrichtete“! Und nun stehe ich da! Fast so nach dem Motto: „Die ich rief, die Geister, die werd´ ich nun nicht los!“

Weil: Die Fanpage „FRAUEN“ entwickelte sich nach kurzer Zeit zu einem „Selbstläufer“! Ohne großartiges Zutun, fanden und finden sich auf besagter Fansite immer mehr Fans ein! –> Aktuell sind es schon über 1000! 😉

Tja, jetzt habe ich wirklich ein Problem! Denn: Es gibt ja eine gewisse Erwartungshaltung bei den Fans dieser Website. Da befinde ich mich jetzt ganz schön in der Klemme! Man will dort interessante Denk- und Diskussionsanregungen vorfinden; man erwartet abwechslungsreiche, sinnvolle, spannende Informationen zum Thema „FRAUEN“, bevor man sich ggf. mal selbst in die Facebook-Fanpage-Gestaltung mit einbringt.

Ich habe bemerkt/ich musste es feststellen, dass solch eine Facebook-Fansite richtig Arbeit macht! Sie will gestaltet werden, möchte man sie am Leben erhalten! Solch eine Seite hat fast „Forumscharakter“. Es wird sich informiert, diskutiert, kommuniziert. Und all DAS, das ergibt sich nicht von alleine! Das muss und möchte ganz bewusst und aktiv gesteuert werden!

Tja, und genau diese Aufgabe, die fällt nun völlig ungewollt und unbeabsichtigt mir zu. Da habe ich wirklich etwas „heraufbeschworen“, was ich sooo gar nicht beabsichtigte!

Nachdem relativ schnellen Erreichen des Facebook-Vanity-URL´s von „FRAUEN“, stellte ich fest, dass es die Facebook-Web-Kurzadresse „FRAUEN“ nicht gibt bzw. dass diese nicht verfügbar ist. Deshalb bin ich betreffs der Facebook-Vanity-URL-Bezeichnung auf frauundmannausgewichen, die im konkreten Falle ja auch passend ist.

–> Für alle Fälle habe ich mir inzwischen auch die beiden Domains frauundmann.com sowie frauundmann.info gesichert. Man weiß ja nie! 😉

Ja, so sieht´s aus: Nun habe ich neben derzeit sogar 5 Blogs, auch noch eine sooo unerwartet gut-laufende FACEBOOK-FANPAGE „am Halse“! 😉 Oh wei, Oh wei… 😉

–> Wie soll ich DAS bewältigen!? Wie soll ich´s meiner Familie klarmachen, dass ich eigentlich noch mehr Zeit für meine Web-Aufenthalte benötige!? DAS sehen sie mit Sicherheit nie ein… 😉 Und für mich persönlich ist DAS auch nicht sooo gut! Also, ich habe irgendwie ein Problem, dessen Lösung ich selbst noch nicht kenne! 😉

heinkas Anmerkung:

Was ich übrigens bei den Facebook-Fanpages feststellen konnte, ist die folgende Tatsache: Anordnung und Reihenfolge der jeweiligen Pinnwand-Fotos dieser Fansites werden regelmäßig verändert. DAS ist bei den Facebook-Nutzernamensseiten nicht der Fall.

Update am 28.03.2011:

Gerade eben hat meine Facebook-Fanpage „frauundmann3000 Fans erreicht! –> Gefällt mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s