WWW als InfoQuelle


Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass das Internet als Informationsquelle und Einkaufshilfe für mehr als 50 % der Deutschen eine wichtige Rolle spielt. Vor einem Einkauf machen sich Verbraucher erstmal über´s Internet schlau.

Selbst die Verbraucher, die ihren Einkauf in einem herkömmlichen Geschäft tätigen, informieren sich betreffs der jeweiligen Produkte zu 40 % aller Käufer im Vorfeld im Internet.

Das heißt: Man vertraut dem World Wide Web! Man hat es als wichtige Informations- und Kommunikationsquelle erkannt und greift gerne auf diese virtuelle Hilfe zurück.

Das hat eine ganz aktuelle Google-Studie ergeben, die als Datenbasis ein Panel der Marktforschungsfirma GfK nutzte.

Diese Studie kommt weiterhin zu dem Schluss, dass eine konkrete Produktsuche durchschnittlich zwischen 35 bis 37 Tage in Anspruch nimmt: –> Dabei führen die Verbraucher durchschnittlich 7 bis 9 Suchanfragen aus und schauen sich 3 bis 4 Webseiten an.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass man bei folgenden geplanten Einkäufen am häufigsten und tiefgründigsten online recherchiert:

  • Finanzprodukte –> 65 %
  • Mobilfunk-Produkte –> 61 %
  • DSL-Anschlüsse –> 60%.

Quelle: newsticker.sueddeutsche.de

heinkas Anmerkung:

Ich finde es immer sehr aufschlussreich und interessant, zu welchen Schlüssen Umfragen und Studien kommen.

Auch diese konkrete Studie zeigt, das World Wide Web verändert uns; es verändert unser aller Leben! Es ist aus dem alltäglichen Dasein gar nicht mehr wegzudenken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s