Sponsored Story


Die Aufregung im Netz ist schon wieder groß, denn:

Beim Sozialen Netzwerk FACEBOOK gibt´s ein neues Werbeangebot, das sich „Sponsored Story“ nennt.

Dabei kann es ohne das Wissen der jeweiligen Facebook-Nutzer passieren, dass ungefragt hinterlegte Profilbilder von Facebook-Nutzern als „Werbegesichter“ für Werbezwecke verwendet werden. Es können und sollen also dabei die in guter Absicht getätigten Facebook-User-Einträge gezielt in Werbekampagnen einfließen.

Es geht dabei um solche offenherzigen Bekundungen wie beispielsweise Sympathieerklärungen für bestimmte Marken. Aber auch die zustimmenden Klicks auf die „Gefällt mir“-Buttons können dabei die Grundlage für das oben Genannte darstellen.

Es muss aber erwähnt werden, dass die Werbung mit „Werbegesichtern“ lediglich der konkrete Facebook-Freundeskreis angezeigt bekommen soll, also nicht alle Facebook-User. Das bedeutet, dass nur diejenigen diese sensiblen Informationen erhalten und sehen können, die ohnehin darauf Zugriff hätten/haben.

Trotzdem gilt es derzeit als sehr wahrscheinlich, dass den „Facebook-Machern“ damit neuer Ärger „ins Haus schwebt“!

Quelle: t3n.de/news

Siehe auch: topnews.de

Siehe auch: basicthinking.de/blog

Siehe auch: netzwelt.de/news

heinkas Anmerkung:

Wenn es tatsächlich sooo kommt, wie hier dargestellt, dann hätte ich persönlich kein allzu großes Problem damit. Ich bin aber trotzdem gespannt, wie diese Sache ausgehen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s