Good Bye, Lenin


Es gibt schon kuriose Dinge auf dieser Welt! Die nachfolgende Geschichte würde ich durchaus zu dieser Rubrik hinzufügen! Und hier ist sie:

Per Internet soll jetzt abgestimmt werden, ob das geschichtsträchtige Mausoleum auf dem legendären Roten Platz in Moskau „geräumt“ werden soll.

Oder mit anderen Worten: LENIN, der große Revolutionsführer, soll aus dem Mausoleum in ein normales Grab umgebettet werden; 87 Jahre nach seinem Tod.

Um genau diese Frage im Sinne der russischen Bürger entscheiden zu können, hat die Regierungspartei „Geeintes Russland“ unter der Losung „Good Bye, Lenin“ eine Abstimmungskampagne im Internet gestartet.

Bereits wenige Stunden nach dem Start dieser Umfrage, gab es eine mehrheitliche Befürwortung dieses Vorhabens. Viele russische Kommunisten jedoch können sich mit diesem Vorschlag nicht anfreunden.

Das etwas Kurios-Makabere besteht dabei darin, dass es einen gleichnamigen, sehr erfolgreichen, preisgekrönten deutschen Film aus dem Jahr 2003 mit der gleichen Bezeichnung „Good Bye, Lenin“ gibt. In dieser Tragikomödie wird das Ende des Staates DDR mit künstlerischen Mitteln und als durchaus kurios-lustige Geschichte dargestellt.

Quelle: news.at

Bei Interesse kann man sich hier einen Zusammenschnitt des Films „Good Bye, Lenin“ anschauen.

heinkas Anmerkung:

Ich kenne sowohl den hier genannten und wirklich sehenswerten Film „Good Bye, Lenin“, als auch das Mausoleum als denkwürdige Grabstätte für LENIN. Ich konnte es vor vielen Jahren selbst in Moskau auf dem Roten Platz besuchen.

Da ich die russische Mentalität ein wenig kenne, kann ich es mir sehr gut vorstellen, dass für einige Menschen diese Online-Abstimmung schwierig und problematisch ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s