heinka in eigener Sache


Nachdem ich inzwischen mit dem Sozialen Netzwerk TWITTER relativ viel Erfahrung gesammelt habe, habe ich mich in den letzten Stunden mal intensiv mit dem gerade aufgewerteten Sozialen Netzwerk FACEBOOK näher befasst.

Wenn man im World Wide Web unterwegs ist, dann kommt man nach meiner Meinung an derartig großen und die Welt förmlich umspannenden Netzwerken einfach nicht vorbei. Zudem sollte man es schon wissen und in etwa einschätzen können, was das jeweils ist, wovon bzw. worüber sprichwörtlich die ganze WELT redet, schreibt, diskutiert, informiert.

Nun glaube ich, dass ich für mich selbst bereits etwas Licht ins Dunkel bringen konnte, vor allem was die Möglichkeiten betreffs Präsentation, Werbung und Vermarktung eigener Webseiten, der eigenen Person bzw. eines eigenen Unternehmens bei FACEBOOK betrifft.

Es ist auf jeden Fall eine interessante und spannende Angelegenheit, an der ich weiterhin „dran bleiben“ werde.

  • Noch ein Hinweis:

Zu meinen Twitter- bzw. Facebook-Accounts kommt man jeweils über Buttons, die sich in den Seitenleisten dieses Blogs befinden.

  • Noch eine Bitte:

Erfahrungen meiner lieben Blog-Besucherinnen und -Besucher mit den hier genannten Netzwerken TWITTER & FACEBOOK würden mich sehr stark interessieren.

  • Noch ein Nachtrag:

Dass bei weitem nicht alle User, die im Internet „unterwegs sind“, die Relevanz, die Wichtig- und Wertigkeit Sozialer Netzwerke erkennen/erkennen wollen, das wird sehr nachhaltig bei Diskussionen über diese Themen in Foren deutlich.

—> Ich glaube, es ist ein Fehler, Soziale Netzwerke zu ignorieren/ignorieren zu wollen.

  • Noch zwei Beispiele für Foren-Diskussionen zum Thema „Social Media“:

twitter

facebook

Update gegen 22:30 Uhr:

Noch ein „später“ Hinweis an alle meine Blog-Besucherinnen und -Besucher: Nach einem sehr wichtigen Hinweis, habe ich aus SEO-technischen Gründen meine rechte Seitenleiste verändern müssen.

Folge: Es wirkt jetzt alles in allem etwas „schieflastig“ und unharmonisch! Ich werde in den nächsten Tagen weitere Veränderungen meiner beiden Blog-Seitenleisten vornehmen, damit im Ergebnis dessen alles wieder (hoffentlich) (!) besser aussieht!

Bis dahin bitte ich darum, sich von diesem etwas unschönen Bild nicht „abschrecken“ zu lassen! 😉

Update am 07.01.2011:

Ich habe gerade die Anordnung der Blog-Widgets verändert: Die „TOP-Beiträge“, die entsprechenden Bewertungen und auch die Kommentare befinden sich nunmehr auf der rechten Seite meines Blogs. Auch die „Twitter-Tweets“ sind jetzt in der rechten Seitenleiste zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s