TOP Domain-Verkäufe 2010


Im Pressebereich der Sedo GmbH findet man heute die folgende interessate Meldung:

Die 10 TOP-Domain-Verkäufe 2010 mit der Top Level Domain (TLD) „.de„, die veröffentlicht werden dürfen:

1   software.de (238.000 Euro)
2   sec.de (136.850 Euro)
3   free-sms.de (115.000 Euro)
4   website.de (101.150 Euro)
5   pakistan.de (65.450 Euro)
6   devisen.de (55.930 Euro)
7   ug.de (50.000 Euro)
8   cloud-computing.de (29.000 Euro)
9   musik-base.de (25.001 Euro)
10   vermietung.de (23.000 Euro)

In Summe erzielten diese Verkäufe einen Betrag von ca. 1,2 Millionen Euro.

HIER kann man sich bei Interesse die folgenden Domain-Verkäufe des Jahres 2010 anschauen:

  • Die 10 TOP-Domain-Verkäufe mit unterschiedlichen TLDs, die veröffentlicht werden dürfen.
  • Die 10 TOP-Domain-Verkäufe der Kategorie „kurios“, die veröffentlicht werden dürfen.

Quelle: sedo.de/presse

Siehe auch: sedo.de

heinkas Anmerkung:

Die Auflistung der kuriosesten Domain-Verkäufe in diesem Jahr, die sollte man sich wirklich mal anschauen! Wären sie im Vorfeld bewertet worden, dann hätte es möglicherweise für die eine oder andere Domain das Prädikat „Schrott-Domain“ gegeben!? Aber, es gilt wohl auch hier: „Nichts ist unmöglich!“ 😉

Mir gefallen von diesen erfolgreich verkauften kuriosen Domains am besten die folgenden:

checker.at, isswas.de, klitzeklein.com, 2witter.com, komm4buy.de 😉 😉

P. S.: Wenn ich das alles so lese, dann komme ich ins Grübeln, ob ich tatsächlich die richtigen Domains unlängst gelöscht habe!?



Sedo.de - der onlineHandel für Domains

1 Kommentar

  1. Pingback: adomino.com « Heinkas DNs & DN-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s