Mobiles Web


Eine aktuelle Verbraucher-Analyse 2010 der Axel Springer AG und der Bauer Media Group hat das Folgende ergeben:

Das Mobile Web setzt sich in Deutschland zunehmend und spürbar durch! —> Die Anzahl der Nutzer des Mobilen Webs hat sich seit dem Jahr 2009 verdoppelt.

Die o. g. Analyse kommt außerdem zu dem Ergebnis, dass es beim Nutzungsentwicklungsvergleich zwischen dem Mobilen und dem Stationären Web unübersehbare Parallelen gibt.

Es wird verdeutlicht, dass das Mobile Web die Innovationsphase bereits hinter sich hat. —> Das Mobile Web wird dann den Massenmarkt erobern, wenn technologische Neuerungen und geringe Kosten diesen Web-Zugang lukrativ gestalten.

Weil das Mobile Web überall und zu jeder Zeit Mobilität bedeutet, wird es in absehbarer Zeit eine feste, zuverlässige und konstante Größe bzw. Ergänzung zu den herkömmlichen, etablierten Medien-Kanälen sein.

Immerhin sind es bereits ca. 57 % der Gesamtbevölkerung, die Handy und Internet gleichzeitig nutzen. —> Das ist eine sehr gute und solide Ausgangsbasis für die weitere ständige und stetige Entwicklung des Mobilen Webs.

Quelle: derstandard.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s