sex.com


Es geht wieder mal um die spektakuläre Domain http://www.sex.com, deren Wert auf ca. 18 Millionen Dollar geschätzt wird.

Um, zu und wegen dieser Domain gab es schon zahlreiche Streitereien, kontroverse Standpunkte, Auseinandersetzungen, auch gerichtlicher Art!

Die Domain http://www.sex.com soll nun wieder mal verkauft werden. Auf Grund ihres Wertes und ihrer Brisanz überhaupt, gibt es zahlreiche „brancheninterne“ Interessenten. Das ist jedoch irgendwie „ein alter Hut“ und von daher nicht sonderlich spektakulär.

Jedoch ein anderer Umstand erregt oder besser belustigt die weltweit große Anzahl an „schweigenden Beobachtern“ dieses Prozederes: Neben der großen Anzahl der o. g. Interessenten, streiten sich derzeit auch zwei Organisationen um eben diese sooo schöne Domain! 😉

Und zwar ist das zum einen eine Tierschutz-Organisation, namens Peta, die gerne mit nackten Prominenten Werbung betreibt. Das bemerkenwert Komische, Dreiste, Freche daran ist, dass diese Organisation die Inhaber der Domain http://www.sex.com auffordert, ihnen diese hochkarätige DOMAIN als Spende zu überlassen! 😉 Auf der neu gestalteten Plattform könnte man dann attraktive Vegetarier wählen und sich über „erotisches Gemüse“ informieren; so zumindest die Vorstellungen der Tierschutz-Organisation Peta.

Auf der anderen, der „gegnerischen Seite“ also ;), gibt es eine kalifornische Fleischfirma, genannt BullWhip! Der Firmenchef dieser Fleischfirma sieht eine durchaus sinnvolle Verwendung der Domain www. sex.com in dem Folgenden: Es sollten prominente Schönheiten sein, beispielsweise Angelina Jolie, die auf besagter Online-Plattform höchst erotisch Hot Dogs verspeisen könnten. Vorstellbar sei es auch, dass man einen mit Fleisch „geschmückten“ Schauspielerinnen-Busen dort ablichte und der „interessierten“ Weltöffentlichkeit präsentiere. Es gibt auch auf dieser Bieterseite ganz konkrete, wenn auch sehr gewöhnungsbedürftige, Vorstellungen und Vorschläge wirksamer Vermarktung von http://www.sex.com.

Es stehen sich also ziemlich kontrovers und unversöhnlich die Peta-Vegatarier und eine kalifornische Fleischfirma gegenüber! 😉 Es gilt allerdings als ausgesprochen unwahrscheinlich, dass einer dieser beiden Bieter in den Besitz von http://www.sex.com gelangen könnte und wird! 😉 Aber zumindest hat man auf ungewöhnliche Art und Weise auf sich aufmerksam gemacht! 😉 Das ist doch auch schon etwas… 😉

Quelle: express.de/ratgeber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s