.koeln


Die Möglichkeit, ganz neue TLDs beantragen zu können, gewinnt immer mehr Anhänger!

Zunehmend schließen sich diesem Trend auch Städte an; im konkreten Fall geht es um die Stadt KÖLN!

Das Unternehmen dotköln Top-Level-Domain GmbH will die neue Domain-Endung „.koeln“ beantragen!

Wenn die ICANN diesem Antrag entspricht, dann wäre in Kürze die Registrierung von Domain-Namen mit ganz eindeutiger lokaler Kölner Identität durch Unternehmen, Organisationen, Handwerker oder Privatpersonen möglich! Ganz klar verspricht man sich davon mehr Präsenz im World Wide Web, was wiederum die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Köln bedeuten würde.

Die Greven Verlagsgruppe unterstützt das Unternehmen dotköln Top-Level-Domain GmbH bei seiner Initiative, die neue Domain-Endung „.koeln“ ins Leben zu rufen.

Es wäre die erste regionale Top-Level-Domain in Nordrhein-Westfalen!

Für die Bewerbung einer Stadt-Top-Level-Domain ist es von großem Vorteil, wenn solch eine Initiative von der jeweiligen Bevölkerung akzeptiert und aktiv unterstützt wird.

Aus diesem Grunde können alle User, die diese Initiative unterstützen möchten, unter www.dotkoeln.de ihre Stimme für die Domain-Endung „.koeln“ abgeben.

Weitere Informationen findet man hier: www.dotkoeln.de und auch hier: www.greven.de.

Quelle: presseportal.de

Update am 17.11.2009:

Wobei sich die Einführung der ganz neuen TLDs scheinbar weiter verzögern wird! Man schaue hier!

Bei domain-recht.de heißt es u. a. wortwörtlich: „Aufgrund dieser ungelösten Probleme hat sich ICANN entschlossen, kein Datum mehr für die Einführung neuer TLDs zu nennen, sondern dies vom Fortschritt innerhalb der Community abhängig zu machen. Je schneller diese Kernprobleme gelöst sind, desto rascher kommen die neuen Endungen.“

Update am 30.08.2010:

Interessante Infos zur Kölner Initiative rund um die geplante neue TLD .koeln findet man auch hier!

heinkas Anmerkung:

Es zeigt sich auch am Beispiel von „dotkoeln“ sehr deutlich: Der Weg zu einer (ganz) neuen Top Level Domain, er ist lang, hart und beschwerlich! Als Verfechter derartiger Neuerungen braucht man einen „sehr, sehr langen Atem“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s