Google Dashboard


Google Dashboard – so heißt der neue Dienst von Google!

Goolge hat sich die Kritik von Datenschützern angenommen und möchte mit Google Dashboard mehr Transparenz für alle User schaffen.

Goolge Dashboard gibt jedem User, der bei Google ein Nutzer-Konto hat, eine Antwort auf die Frage, welche Daten jeweils im persönlichen Google Account gespeichert sind und werden.

Google Dashboard bietet eine hilfreiche und übersichtliche Zusammenstellung dahingehend, welchen Dienst man jeweils bei Google nutzt und welche Informationen man dazu wissen sollte. Es werden darüber hinaus hilfreiche Links für weitere Einstellungen angezeigt.

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar, sagt zum neuen Google-Angebot:

„Hinter dem Google Dashboard steht die Idee, den Nutzern künftig einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Daten sie Google anvertraut haben und welche Einstellmöglichkeiten hierfür bestehen. Dies stärkt die eigene Verantwortung im Umgang mit den Daten und führt zu einer größeren Transparenz für die Nutzer.

DirektLink: google.com/accounts

Quelle: googlewatchblog.de

Siehe auch: basicthinking.de/blog

Siehe auch: shortnews.de

Siehe auch: zdnet.de/news

Siehe auch: zeit.de

Siehe auch: golem.de

heinkas Anmerkung: Ich habe es ausprobiert, dieses Google Dashboard! Ich find´s wirklich klasse, echt hilfreich, übersichtlich, zeitsparend! Eine echt gute Idee! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s