heinkas Lese-Tipp


Es ist wohl mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass es dieses SOCIAL MEDIA gibt!

SOCIAL MEDIA bietet sehr viele Möglichkeiten, auf sich und/oder Ihr Unternehmen wirkungsvoll aufmerksam zu machen, und zwar über das gigantisch-große Internet!

SOCIAL MEDIA bietet aber auch die Möglichkeit, sich selbst und/oder Ihr Unternehmen wirkungsvoll und “sehr effektiv” – “unmöglich” zu machen! ;)

Und genau darum geht es in einem lesenswerten Beitrag auf karrierebibel.de, auf den ich heute hier hinweisen möchte:

–> Bei Interesse lese man das Folgende: Social Scheitern: 25 Wege, um Social Media zu versemmeln

Diesen Beitrag empfehle ich ausdrücklich, weil er sehr nachhaltig, verständlich, eindrucksvoll und dabei humorvoll DIE WEGE aufzeigt, die mit Sicherheit dazu führen, dass SIE bzw. IHR UNTERNEHMEN im SOCIAL MEDIA-Bereich “Schiffbruch erleiden”!  ;)

–> Es werden also sehr deutlich und unverkennbar 25 Punkte formuliert, die SIE bzw. IHR UNTERNEHMEN keinesfalls bei der Anwendung und Nutzung von SOCIAL MEDIA erfüllen dürfen und sollten!

–> Ansonsten ist das sichere Scheitern vorprogrammiert und nur eine Frage der Zeit! ;)

Fotos


Über (Web-)Umwege bin ich heute darauf gekommen! Ich meine, ich bin heute über Umwege auf dieses Thema “Fotos” gestoßen. Ich habe heute bereits an anderer (Web-)Stelle schon mal etwas über “FOTOS” geschrieben. Klar doch, ich könnte DAS jetzt ganz einfach hier reinkopieren! Ich tue es aber nicht… ;) Ich gebe mir nochmals Mühe, nehme all´ meine Gedanken und meinen Verstand nochmals zusammen und schreibe auch hier auf meinem Domain(er)-Blog nochmals etwas zu genau diesem Themenkomplex.

“FOTOS” sind unwahrscheinlich wichtig!

Weil: Sie halten bestimmte Lebensaugenblicke/Lebensmomente/Lebenseindrücke für immer und ewig und mit unumstößlicher Beweiskraft im/als Bild fest. Sie geben ganz konkrete Tatsachen, Fakten, Gegebenheiten akribisch genau wieder. Sie sind ein nicht zu unterschätzendes Mittel dafür, Ereignisse, Geschehnisse, Vorkommnisse zu erfassen, zu speichern, zu verbreiten.

“FOTOS” sind etwas ganz Besonderes, so meine ich. Ich habe das auch erst in den letzten Jahren so sehen und werten gelernt. Vielleicht hätte ich ansonsten in meinem Leben noch viel, viel mehr Fotografien erstellt!? Das habe ich aber nicht… Ein wenig bedaure ich´s manchmal schon…

Aber, man darf es ja auch nicht außer Acht lassen, dass dieser gesamte Bereich, den man der Thematik “FOTO” zuordnen muss, sehr viel Arbeit erfordert. Also ich meine jetzt nicht nur das Fotografieren als solches. Damit ist es ja nicht getan. Es gilt nach dem Fotografieren die Fotos zu entwickeln, auszusortieren, aufzubewahren. Das kann richtig in Arbeit “ausarten”! Ich meine, man muss schon ein ganz bestimmtes System haben, um bei alledem nicht im “Foto-Chaos” unterzugehen. Man muss die Ablage, Auf- und Verwahrung von Bildern sehr gut organisieren; das alles sehr durchdacht strukturieren. Ich mache mir nichts vor, aber darin bin ich kein Meister! ;)

Jedenfalls ist es zutreffend, dass “FOTOS” sowohl “online” wie auch “offline” ihre unübersehbare Daseinsberechtigung haben! Unbedingt! “FOTOS” versteht man ohne Worte! Sie haben eine überzeugende und im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu übersehende Aussagekraft!

Ohne Wenn und Aber kann man es behaupten, dass “FOTOS” auch beim Domainern eine sehr große Rolle spielen. Also vor allem dann, wenn man aus seinen DOMAINS wichtige und richtige Webseiten erstellt. ;) Dann ist auch das künstlerische, werbewirksame, ansprechende, geschmackvolle Gestalten gefragt! Genau das bildet nämlich mit eine Grundvoraussetzung dafür, wie die konkrete Webseite letztendlich von den Web-Besucherinnen und Web-Besuchern und auch den Suchmaschinen angenommen wird. Der optische Eindruck, der ist sehr wichtig und bedeutungsvoll. Er entscheidet mit darüber, ob ein Web-User die betreffende Webseite mehr als nur einmal aufsucht/aufsuchen wird.

Ich kenne Domainer, die fotografieren alles, ja geradezu alles. Sie haben ihren “Foto-Knipser” immer dabei, einfach immer! Es wird fotografiert, was das Zeugs hält! ;) Man scheut keine Mühe, keinen Aufwand! Darüber habe ich mich schon so manches Mal gewundert, auch geschmunzelt und mitunter den Kopf geschüttelt! ;) Einfach, weil ich´s so nicht machen würde… oder es bisher so nicht/nie gehandhabt habe…

Es wäre mir einfach in manchen Situationen zu stressig, zu lästig, zu unpassend, zu anstrengend! Ich meine, ich will´s ja nicht vollständig ausschließen: Ich halte es schon für möglich, dass sich DAS noch ändern wird!? ;)

Klar doch, mittlerweile weiß ich es ja auch, dass man beim Domainern “FOTOS” unbedingt braucht, also unbedingt! Man kann und sollte sie dafür benutzen und bewusst einsetzen, um so manches im Internet verständlicher, plastischer, nachvollziehbarer, realistischer, eindrucksvoller, überzeugender, wirksamer darstellen zu können.

FOTOS” üben auf den Betrachter eine nicht zu unterschätzende und nachhaltige Wirkung und Faszination aus. Was sich mit Hilfe von “FOTOS” wiedergeben, aussagen und vermitteln lässt, das kann man mit nur textlichen Passagen alleine nicht schaffen. “FOTOS” sprechen ihre eigene und eigenwillige “Sprache”! “FOTOS” wirken auf die Sinnesorgane auf ganz bestimmte und absolut unverwechselbare Art und Weise. Sie sind ein unumstößliches Dokument; ein Spiegel, der Fakten und Tatsachen festhält, speichert und als Information weitergibt. “FOTOS” vermitteln also wertvolle, einmalige Informationen, manchmal auch Gefühle und Emotionen bzw. lösen diese beim aufmerksamen Betrachter aus. Sie sind ein argumentatives “Werkzeug” und ein unersetzliches Spiegelbild des realen Lebens; des Seins, der Wirklichkeit.

 

Ich demonstriere es hier mal an einem Beispiel, was genau ich meine: ;)

regionalvermarkter-ostalb.de


Es gibt ein neues Internet-Portal, nämlich: www.regionalvermarkter-ostalb.de!

Hier haben sich 37 bäuerliche Betriebe zusammengetan, um ihre Produkte über das Internet anzubieten. Es ist ein Web-Portal mit dem Ziel der Selbstvermarktung! Einzigartige Produkte der 37 bäuerlichen Betriebe sollen hierüber direkt, frisch, qualitativ hochwertig, regional – oder darüber hinausgehend – angeboten werden.

Zu diesen landwirtschaftlichen Produkten gehören beispielsweise Kartoffeln, Bauernbrot, Honig, Milchprodukte, Wurst- und Fleischwaren, aber auch Obst und Gemüse. Man kann davon ausgehen, dass es für die Verbraucher immer ein ganz besonderes Einkaufen ist, wenn man Lebens-, Nahrungs- und Genussmittel direkt vom Erzeuger, also auf einem der Bauernmärkte oder im bäuerlichen Hofladen kaufen kann.

Mit dem “Gang” ins World Wide Web will man langfristig, aktiv und wirksam zur Erhaltung bäuerlicher Betriebe auf der Ostalb beitragen.

Das Internet-Portal www.regionalvermarkter-ostalb.de ist das Resultat einer studentischen Projektarbeit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen. Die Leitung dieses Projektes hatte Prof. Dr. Ulrich Holzbaur, wobei die Entwicklung und Gestaltung der Website von Studenten realisiert worden ist.

Mit Hilfe dieses Web-Projektes ist es schnell und einfach möglich, regionale Produkte sowie deren Erzeuger und Anbieter zu finden. Dieses Web-Portal erfüllt somit neben der Selbstvermarkter-Funktion auch gleichzeitig die Aufgabe, für die vielfältigen landwirtschaftlichen Produkte dieser Region zu werben.

Quelle: schwaebische.de/lokales

heinkas Anmerkung: Dieses Web-Portal liegt voll im Trend!

Sehr häufig habe ich´s in der letzten Zeit gelesen, dass gerade Lebens-, Nahrungs- und Genussmittel derzeit verstärkt “den Weg ins Internet” gehen und finden. Es gibt auch auf diesem konkreten Gebiet schon sehr, sehr erfolgreiche Verkaufs- und Vermarktungsbeispiele.

jimdo.com




Jimdo - Pages to the People

Für Unternehmen ist es heute ausgesprochen wichtig, sich im World Wide Web “zu zeigen”! Wer im WWW nicht vertreten und zu finden ist, der existiert nicht!

Für jedermann ist eine eigene WebPräsenz derzeit das beste, kostengünstigste und effektivste Mittel für eine erfolgreiche SelbstVermarktung!

JimdoPro stellt zu diesem Zweck einen einfachen, professionellen Website-Baukasten zur Verfügung!

Dabei eignet sich JimdoPro nicht nur für´s BUSINESS, sondern auch für PRIVATPERSONEN, für ehrenamtliche PROJEKTE, VEREINE, CLUBS und INSTITUTIONEN.

JimdoPro ist einfach für jedermann einsetzbar!

Neben JimdoPro gibt es aber auch noch JimdoFree! Das ist eine völlig kostenlose Version mit integriertem Jimdo-Banner!

Über 750.000 registrierte Jimdo-Pages zeigen, dass die Nachfrage nach der eigenen InternetPräsenz unwahrscheinlich hoch ist! Und täglich kommen neue User dazu! Es gibt täglich bis zu 3.500 neue Registrierungen! Das sind unglaubliche Zahlen!

Die kostenlose Variante JimdoFree wird sehr gerne für den PrivatGebrauch genutzt; beispielsweise für eine Webseite mit FotoGalerien oder auch als Blog. JimdoPro hingegen eignet sich für professionelle Web-Auftritte!

Dabei werden leicht zu integrierende Elemente wie JimdoPro Business-Layouts, Google-Maps für die sichere und schnelle StandortAngabe bzw. AnfahrtBeschreibung oder das einfache Newsletter-Modul zur Verfügung gestellt!

Mit nur wenigen Klicks lassen sich die genannten Bausteine in die zu erstellende Website einbauen. Auch das Einfügen externer Shop-Systeme ist realisierbar!

Außerdem – und das ist ein sehr entscheidender Punkt für jede SelbstVermarktung im WWW - ist jede Jimdo-Page von Hause aus für SuchMaschinen optimiert!

Auch die zu erwartenden und einzukalkulierenden Website-Kosten hören sich sehr gut an:

Die KOSTEN liegen bei EUR 5,00 im Monat bzw. bei EUR 60,00 im Jahr!

Was man dafür bekommt!? Eine professionelle Homepage, eine eigene Internet- und E-Mail-Adresse, fünf Gigabyte Speicherplatz und natürlich auch – vollständige Unabhängigkeit.

Mit JimdoPro kann jeder seine SELBSTVERMARKTUNG im World Wide Web selbst in die Hand nehmen; er kann je nach Lust und Laune seinen WebAuftritt werbewirksam gestalten, verändern und pflegen!

Und das alles ist ohne gesonderte Vorkenntnisse realisierbar, und zwar auf absolutem Profi-Niveau!

DirektLink: de.jimdo.com

Quelle: newsmax.de

heinkas Anmerkung: Das klingt sooo gut, das möchte ich am liebsten gleich mal selbst ausprobieren! ;) Sollten Sie es tun, dann wünsche ich Ihnen dabei viel Erfolg und Spaß! ;)

Sprüche & LebensWeisheiten


Irgendwie aus aktuellem Anlass:

Wieder mal das Thema “WWW-FOREN“, also “FOREN im WORLD WIDE WEB” oder “WEB-FOREN” oder “INTERNET-FOREN“!

Update am 24.02.2010:

Da es einfach unglaublich wichtig ist, sich auch mit einem konkreten “Themen-Begriff” auseinanderzusetzen, füge ich heute mal hier noch diesen Link zu Wikipedia ein, wo man eine umfangreiche und hilfreiche Begriffserklärung zum eigentlichen Begriff “INTERNETFORUM” nachlesen kann!

Update am 25.03.2010:

Auf einen Umstand will ich hier mal eingangs noch hinweisen: In meinen nachfolgenden Ausführungen habe ich ein paar sehr passende Songs eingefügt. Leider ist es jedoch möglich, dass sie auf YouTube inzwischen nicht mehr erreichbar sind!? Ich habe diese Titel jedoch trotzdem nicht gelöscht; vielleicht findet man sie ja auch an anderer Stelle des Internets!? Und nun zurück zum eigentlichen Thema:


Für mich ist dieses Thema übrigens schon fast ein sogenanntes “Rotes Tuch”! :( Ich äußere mich dazu heute mal hier nur mit ein paar (sehr) passenden Sprüchen!

Wer gegen den Strom schwimmt, braucht Rückenwind…

Unbekannt

Und, da heute FREITAG ist, habe ich noch einen:

Wer And’ren in den Hintern schlüpft,
daran meist eine Hoffnung knüpft…

Unbekannt

Große Ausnahme heute, denn hier ist noch etwas Passendes:

Manche leben ihr Leben so vorsichtig,
dass es noch wie neu ist, wenn sie sterben…

Unbekannt

Und auch das hier passt heute irgendwie:

Freunde sind Engel,
die uns auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt…

Unbekannt

Quelle: zitate-datenbank.de

heinka: Ja, diese beiden folgenden Songs, auch diese passen zu dieser Thematik! Es gehört wohl zweifelsfrei mit zu den schmerzlichsten Erlebnissen und “LebensLehren”, wenn man von Menschen enttäuscht wird, die man für gute Bekannte bzw. noch schlimmer, die man als gute und seine Freunde angesehen hat! Das schmerzt, tut (der SEELE) sehr weh, hinterlässt ewige Spuren, denn es geht ganz tief und es bleiben Narben für immer … :(

Ja, und noch etwas muss ich hierzu ergänzen: Man soll es sich nicht einbilden, dass einem so etwas nur in jungen Jahren passieren kann, nein, das ist altersunabhängig!!

Wenn es einem widerfährt, dann will man es nicht wahrhaben, man will es nicht glauben, man kann und will es sich nicht vorstellen, man sucht verzweifelt nach Erklärungen und nach seinen eigenen Fehlern, es erscheint einem ungeheuerlich; es wirkt alles total wirklichkeitsfremd, man steht daneben und fühlt sich wie ein Zuschauer eines sehr schlechten Films, man fühlt sich belogen, betrogen, einfach nur mies und schlecht; man fühlt sich ausgenutzt, unfair und ungerecht behandelt; man fühlt sich total und komplett verar….; das eigene Selbstvertrauen, es wird beschädigt; man ist zutiefst verletzt und enttäuscht, man verliert den Halt unter seinen Füßen, man wird ggbf. auch traurig und depressiv, man fällt in einen tiefen Abgrund und hat Mühe, wieder aufzustehen; es ist einem alles ziemlich egal, man lässt sich hängen; man sieht in sooo vielen Dingen plötzlich gar keinen Sinn mehr, man ist leer und ausgebrannt; es kann einen krank machen und im schlimmsten Falle auch zerstören! Es ist ein DRAMA!

Meine Schlussfolgerung daraus: Mit GEFÜHLEN anderer darf man nicht spielen!

Das ist unverantwortlich, gemein, charakterlos, verurteilenswert und macht einen zu “einem linken Hund”, zu einer “miesen Ratte”, zu einem “kleinen, verachtenswerten und nicht ernst zu nehmenden Würstchen”, zu einem “unaufrichtigen und widerlichen Feigling”, zu einem “wertfreien und vollkommen unbedeutenden NICHTS”, zu einem total nutzlosen und wohl eher bemitleidenswerten Menschen!

Auch wenn das alles sehr hart klingt; ich kann es nur und ausschließlich sooo sehen!

(Hierzu passen doch tatsächlich auch ein paar meiner DOMAiNS: seelenbluten.com, alleinesein.com, alleshatseinenpreis.de, duundich.org, forevertogether.eu, ichsuchedich.info, itisasitis.de)

Hier aber nun die schon ein paar Sätze weiter oben erwähnten zwei SuperSongs zu dieser Thematik hier:

Diesen Song hier, den kann man sich mal anhören, nein, den muss man sich mal anhören: FALSCHE FREUNDE

Oder hier: Metrickz, falsche Freunde

heinka: Ich wünsche schon jetzt mal allen Usern ein sehr schönes WochenEnde! ;) Ich musste leider (wieder mal) die Erfahrung machen, dass man nicht immer das erreicht, was man erreichen will bzw. wollte! Wenn man etwas Positives, VorwärtsBringendes dabei im Sinne hatte und alles kehrt sich genau in´s GegenTeil um, dann ist das ganz besonders bitter! :(

Update gegen 19:00 Uhr: Und auch der Spruch, den ich gerade gefunden habe, der passt hierzu ausgezeichnet:

Streite Dich nie mit einem Idioten,

er wird Dich auf sein Niveau herunterziehen und Dich dort aus Erfahrung schlagen!

heinka: Von Unbekannt und doch sooo wahr! ;) Und er passt zur aktuellen Situation; er passt haargenau! ;)

Update am 06.05.2009:

Einige Gedanken und Überlegungen zum hier behandelten Thema “FOREN” findet man auch hier: heinkas.blogspot.com.

Update am 23.06.2009:

Auch der nachfolgende SONG passt zum Thema! Allerdings kann ich die auf dem Video zu sehende “SelbstBeschädigung” keinesfalls gutheißen! Das sollte man einfach nie, niemals tun; es ist falsch!! Und hier der Song:

Seid ihr wirklich MEINE FREUNDE?!

Update am 20.07.2009:

Auch dieser Song hier, der passt ein wenig zu diesem Thema: Auf GUTE FREUNDE!

Ja, und da ich ihn einfach toll finde, den nachfolgenden SONG, verlinke ich auch noch zu dem folgenden “Böhse ONKELZ-Song”: FÜR IMMER!

Wenn auch mitunter sehr direkt und derb formuliert, so sind die Lied-Texte dieser Band wirklich ausgesprochen deutlich, manchmal drastisch, unverschnörkelt, zuweilen auch mit harten oder unflätigen Worten umschrieben, jedoch immer inhalts- und aussagestark! Und auch sie beweisen es: Man kann auch in deutscher Sprache singen; manch einer scheint d a s vergessen zu haben! ;) Manch ein Titel dieser nicht ganz unumstrittenen Band “Böhse Onkelz” gefällt mir einfach sehr gut, obwohl ich sie sehr lange Zeit gar nicht wahrgenommen habe! Aber, nun sind sie ja auch mir aufgefallen…

Ich weiß es noch, dass kurz nach der so genannten WENDE ein Böhse Onkelz-Konzert in der LAUSITZ stattgefunden hat! Im Nachhinein verstehe ich die Begeisterung und Aufregung, die damals genau deswegen in der Lausitz herrschte! ;)

Das hier habe ich dazu noch finden können: rock-side.de

Hier ist noch ein SONG der “Böhsen Onkelz”: ERINNERUNGEN! Starke Lieder, sehr emotional geprägt; man weiß es einfach, was gemeint ist!

Und noch einen Song habe ich gefunden, nämlich diesen hier: FÜR IMMER mit DORO. Ich muss es zugeben, auch dieser SONG, er spricht mich sehr stark an! Und, ich habe ihn durch/über “FOREN” kennengelernt; auch das noch…..

Ja, und hier ist noch ein SUPER-DORO-SONG: DANKE!

Auch diesen DORO-Song, den füge ich jetzt mal hier noch mit ein: GIB MIR HOFFNUNG! Ein Super-Song für alle, die sich in einer schwierigen und verzweifelten LebensLage befinden. Man sollte ihn sich anhören! Einfach sehr gut…

Der nachfolgende Titel, auch der passt sehr gut hierher: Saltatio Mortis: FALSCHE FREUNDE! Man beachte den guten und aussagestarken Text!

Diesen Song hier, ich muss ihn auch noch hinzufügen, obwohl ich dem Text nicht in jedem Fall 100 %-ig zustimmen kann: FALSCHE FREUNDE – WAHRE FREUNDE!

Er darf hier eigentlich nicht fehlen, deshalb hier auch ein SONG mit Udo Lindenberg: Stark wie ZWEI!

Ja, und diesen hier, den finde ich total abgefahren und einfach nur witzig: Der DEAL! (Hiermit ist aber kein DOMAIN- oder DOMAINER-DEAL gemeint!) ;)

Nun ja, und das hier, das passt vielleicht gerade mal noch so hierher!? Jetzt bist du weg, NENA & UDO! TOP!

Update am 31.07.2009:

Ich muss nochmals auf das AusgangsThema dieses Beitrages zurückkommen: Ich glaube mittlerweile, man sollte und darf die WWW-FOREN nicht zuuu ernst nehmen! Das ist klar ein Fehler! Ich habe damit bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Und: Bekannte oder gar FREUNDE, die sollte man sich nicht über´s World Wide Web, also virtuell, sondern im realen Leben persönlich und direkt suchen! Alles andere, das funktioniert nicht; ist eine Illusion und geht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schief! FREUNDE, die immer zu einem halten, die findet man mit Sicherheit im WWW nicht; es sei denn, man ist ein ausgesprochen großer “GlücksPilz”!

Dass jeder das finden möge, was er sucht, das wünsche ich allen meinen lieben Leserinnen und Lesern hier von Herzen! Ich wünsche es allen ganz ehrlich, dass sie dem folgenden SONG mit Überzeugung und Freude zustimmen können:

ICH & ICH: So soll es sein, so soll es bleiben

Hier noch ein toller Song von ICH & ICH: STARK! Ein toller Song!

Da es hierher passt, mal von mir noch ein paar Gedanken zum Thema “FREUNDSCHAFT“:

Ich glaube, es ist nicht sooo entscheidend, ob ein wirklicher FREUND weiblich oder männlich ist!

Es ist wohl auch nicht sooo entscheidend, wie alt ein wirklicher Freund ist!

Ich würde betreffs einer wirklichen und funktionierenden Freundschaft die folgenden Punkte als unbedingt notwendig und zutreffend ansehen: (Ich unterscheide jetzt nachfolgend mal nicht zwischen “Freundin” und “Freund”; ich schreibe einfach nur “FREUND”.)

Also, auf jeden Fall muss mich ein/mein Freund mögen, akzeptieren, achten und ehren. Er muss mich so annehmen, wie ich bin. Es muss ein absolutes VertrauensVerhältnis herrschen. Ich muss mich 100 %-ig darauf verlassen können, dass d e r Freund immer und in jeder Situation zu mir steht, vor allem dann, wenn sich andere gegen mich wenden. Ein Freund muss aufrichtig, offen und ehrlich zu mir sein. Er darf, soll und kann mich kritisieren. Er darf nicht falsch sein. Er sollte klug und intelligent sein. Er sollte ähnliche Interessen wie ich haben bzw. das, was ich mag, akzeptieren und respektieren. Er sollte ähnliche LebensAuffassungen wie ich haben. Ich muss mit ihm über alles reden können dürfen. Auch er sollte es genauso mit mir handhaben. Er muss eine positive Wirkung auf mich ausüben; mich voranbringen und nicht einengen. Er muss auch in schwierigen Zeiten zu mir stehen und an meiner Seite sein wollen.

Ich glaube, einen wirklichen FREUND zu finden, das ist genauso schwer wie einen, also d e n PARTNER für´s Leben zu finden!

Mir ist das bis zum heutigen Tage noch nicht gelungen, einen, meinen FREUND für´s Leben zu finden!

(Ich meine “FREUND” und nicht LebensPartner!) Das bedaure ich tatsächlich sehr! Enttäuschungen hingegen, die gab es diesbezüglich schon (sehr) reichlich; also zu ganz verschiedenen Zeiten; in ganz verschiedenen Lebensjahren und in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen! Also, ich werde weiter suchen müssen!

Ein Zusatz, der sei mir noch gestattet: Ich für meinen Teil, ich glaube an d i e, also eine gute FREUNDIN (also weiblichen Geschlechts), noch weniger als an die Möglichkeit d e n, also einen guten FREUND (also männlichen Geschlechts) zu finden. Ist ein komplizierter Satz geworden, jedoch, ich denke, der eine oder andere USER, der wird mich sicher verstehen können!?

Zum Abschluss hier mal noch einen schönen, optimistisch-stimmenden Titel mit DJ Ötzi: Noch in 100.000 Jahren!

Update am 05.08.09:

Diesen hier, den habe ich heute gefunden und ich glaube, er passt zu diesem Beitrag:

Wenn man nicht der Stärkere ist,
muß man der Klügere sein…
;)

Émile Zola

frz. Schriftsteller
1840 – 1902

Ja, dieser Spruch, er gefällt mir! DAS sollte man wohl immer beherzigen! ;)

LG, heinka

Update am 16.08.2009:

Meine nachfolgende Aussage, die bezieht sich wieder mal direkt auf das Thema dieses meines Beitrages hier:

Leider hat sich nichts, aber auch gar nichts geändert! Es wird nach wie vor provoziert und ganz gezielt daraufhin gearbeitet, einzelne USER im wahrsten Sinne des Wortes “fertig zu machen”! Das ist sooo mies, das ist die absolute unterste Schublade, es ist sooo peinlich zu lesen und mitzuverfolgen!

Für die Betroffenen kann ich nur auf den letzten Spruch hier verweisen! Ich glaube, etwas anderes hilft hier nicht! Manch einer, der kann einfach nicht dafür; dem ist auf dieser Welt nicht zu helfen!

Und, um mich mal auf ein großes Domain-Forum zu beziehen:

Für mich gibt es keinen, aber auch überhaupt keinen Grund dafürganz gleich ob nun “Vollblut-Domainer”, “Hobby-Domainer” oder einfach nur “Domain-Liebhaber”Forums-User in übler oder gar übelster Art und Weise “anzumachen”, sobald diese auch nur ein paar Worte schreiben; und auch das Recht dazu, das hat niemand! Davon gehe ich nicht ab; das ist mein Standpunkt!

Nach meiner Meinung ist es doch ganz einfach: Jeder User sollte wenigstens soviel Intelligenz und Übersicht haben, um für sich selbst im konkreten Fall entscheiden zu können, in welchen Thread, in welche Diskussion bzw. Kommunikation er sich konkret “einmischt”!

Wenn ich User aus dem einen oder anderen Grund nicht ausstehen kann, dann gehe ich ihnen – auch in der virtuellen Welt – eben aus dem Wege und “renne ihnen nicht hinterher”! Was ist daran sooo schwer!?

Und auch, wenn ich mich wiederhole: Es gibt einfach keinen Grund dafür, einzig und allein anzustreben, andere User möglichst “fix und fertig” zu machen!

heinka

Update am 14.09.2009:

Ja, erstmal möchte ich hier bemerken, dass es mich über alle Maßen freut, dass gerade dieser Beitrag hier (immer noch(!)) sehr oft aufgerufen wird! Super! Er ist mir nämlich ganz besonders wichtig!

Was ich jedoch mal ergänzen wollte – in einem Web-Forum habe ich es bereits zum Ausdruck gebracht und dafür teilweise fürchterliche “Dresche” bezogen sowie ausgesprochen hämische Reaktionen geerntet – ich glaube aber trotzdem bzw. bin überzeugt davon, dass das Folgende stimmt:

Sperren & Wegsperren, meistens zeugt das von Schwäche, nicht von Stärke!

Hinzufügen muss und möchte ich noch: Das, genau das beziehe ich auch auf meine ForumsSperre(n)! ;) Sooo sehe ich das! Es muss jedoch niemand und keiner meine Auffassung teilen! ;) Und ich habe es auch ganz bewusst und nicht zufällig an dieser Stelle in dieses eine Forum geschrieben; also nicht vollkommen uneigennützig! ;) Das musste ich einfach mal unmissverständlich feststellen und festhalten! ;) Wobei ich eines aber noch ergänzen möchte und muss: In keines dieser Foren möchte ich zurück; in keines! Das ist alles, nicht mehr und nicht weniger!

Klar doch und ich verstehe es schon:

Will ich schnell und auf Dauer “Ruhe im Karton” haben, dann ist das “SPERREN & WEGSPERREN” ein sehr durchgreifendes, wirksames und “überzeugendes” Mittel!

Für mich zeugt es jedoch von Schwäche und von Hilflosigkeit, wenn man einen User deswegen sperrt, vor allem für immer und ewig (!), weil dieser ehrlich und sehr offen zum Ausdruck bringt, was er von der einen oder anderen Sache hält und was er konkret darüber denkt!

Das muss man aushalten können, auch wenn es wehtut! Man muss “Andersdenkende” aushalten können! Wenn mir jemand andauernd Recht gibt bzw. sich zu vielen Dingen in Schweigen hüllt, dann ist mir damit doch gar nicht geholfen, so meine ich. Ich kann es schließlich ja nicht sehen oder erahnen, was in jemandem konkret vor sich geht! Also müsste logischerweise doch eigentlich der den Vorrang haben und verdient uneingeschränkten Respekt, der den Mut zur Offenheit und Ehrlichkeit hat!

Aber leider ist es im wirklichen und realen Leben meistens anders! Und das ist auch sehr deutlich in Web-Foren zu beobachten: Man erträgt die Wahrheit oder einfach eine andere, kontroverse Meinung nur sehr schwer oder eben gar nicht und reagiert unangemessen, schroff, gereizt, genervt, beleidigt, hilflos, ungerecht! Ich schließe mich dabei selbst auch gar nicht aus; manchmal, da geht es mir ebenso! Aber ich finde es trotzdem ausgesprochen schade, dass es so und nicht anders ist! Es ist schlicht und einfach FALSCH!

Klar, es ist um ein Vielfaches angenehmer, wenn man Zustimmung erntet und es keine “Gegenwehr” gibt bzw. kein kritisches Kontra! Denn das ist irgendwie nervig und um ein Vielfaches anstrengender! Da muss einem schon etwas einfallen, um dem entgegenzuwirken bzw. das erfolgreich zu widerlegen! ;) Da sind menschliche Größe, Klugheit, Diplomatie und Intelligenz gefragt, um damit umgehen zu können! Das sind natürlich sehr hohe Ansprüche und Eigenschaften, die muss man erstmal haben! ;) Fakt ist, man trifft sie nicht allzu oft an! ;) Dass es meistens an Geduld, Ausdauer und der Bereitschaft, Widerspruch zu ertragen und (vorerst) hinzunehmen, fehlt, das ist leider eine Tatsache, die man immer wieder vorfindet und vielerorts beobachten kann! ;)

Aber eine wirklich erfolgreiche und gesunde sowie ständige Weiterentwicklung, die gibt es meiner Meinung nach nur, wenn PRO und KONTRA ausgehalten und zugelassen werden. Und bei diesem Austausch von Meinungen, Ansichten und Standpunkten da muss man “die zivilisierte, respektvolle und kultivierte Ebene” nicht zwangsläufig verlassen! ;) Das alles kann, soll und muss sachlich, ruhig, überzeugend, fair, also ohne verletzende und diskriminierende Ironie, Satire und Häme und auch ohne beleidigende “feine Nadelstiche” ausdiskutiert werden können. Das wünschte ich mir! Mir ist es aber gleichzeitig klar, dass das wohl ein Wunschtraum bleiben wird!

Eine abschließende Bemerkung hierzu: Ich will es ja auch nicht gänzlich ausschließen; möglich ist es ja auch, dass ich persönlich “FORUMS-UNGEEIGNET” bin!? DAS kann allerdings auch gut und gerne sein…!?

Ihre heinka

Update am 15.09.2009:

Ich hätte es nicht gedacht, doch nun weiß ich es: Es gibt noch mehr WWW-FOREN, wo man rüde, ruppig, patzig, unsachlich, überheblich, großkotzig, arrogant, provozierend und streitsüchtig miteinander umgeht! Das ist zwar keinesfalls eine schöne, aber eine für mich sehr interessante, wenn auch überraschende Feststellung!

Ich hätte das nicht gedacht und nicht für möglich gehalten, ganz ehrlich! Das kann einfach nicht wahr sein; es gibt doch dafür überhaupt keinen Grund! Aber, es ist so!

Manche scheinen DAS wohl für ihr EGO und ihr SELBSTBEWUSSTSEIN zu brauchen!? Sie können wohl nichts dafür!?

Meinerseits gibt es dafür NULL-KOMMA-NULL-VERSTÄNDNIS! Für mich ist das mehr als unter der so genannten GÜRTELLINIE!

So etwas, es ist einfach unnötig, unerzogen, bescheuert, primitiv, voll daneben eben! Meine Meinung… heinka

Update am 19.09.2009:

Einen Hinweis, den möchte ich hier noch ergänzen: Sollte jemand zu den hier angeschnittenen Themen, Problemen oder zu den von mir geäußerten Standpunkten und Meinungen ganz anders denken; ich freue mich über Kommentare! Diese können auch kritischer Natur sein!

Ich bin gerne dazu bereit, mich über alles mit Ihnen auszutauschen, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs!

LG, heinka

Update am 20.09.2009:

Dass es nicht sooo einfach ist, ein Forum erfolgreich über einen längeren Zeitraum zu führen, das beweist eine Meldung aus der jüngsten Vergangenheit, nämlich: “Das DOMAINFORUM.INFO steht zum Verkauf!

Ein Domainer-Forum also, das über Jahre sehr gut gelaufen ist, das von zahlreichen Usern – sowohl von erfahrenen Domainern als auch von Neulingen in der Domain-Branche – gerne und oft besucht worden ist! Man kam miteinander aus; man hat sich vertragen!

Ein Domainer-Forum, bei dem man gerne vorbeigeschaut hat, weil vordergründig ein freundschaftlich-kameradschaftlicher Umgangston herrschte; im Großen und Ganzen ohne Ausfälligkeiten!

Ein Forum, das über die Grenzen Deutschlands hinweg bekannt und beliebt gewesen ist! Ein userfreundliches Forum eben, in dem man sich sehr lange Zeit wohlfühlen konnte…

Sooo jedenfalls habe ich es vor gut zwei Jahren noch kennengelernt…

Dieses DOMAIN-FORUM, jetzt wird es verkauft! Ein irgendwie trauriger Werdegang… oder Niedergang… !?

heinka

Update am 29.09.2009:

Das DomainForum.info hat jetzt einen neuen Betreiber! Es scheint also eine Zukunft für dieses Domainer-Forum zu geben! Ich wünsche viel Erfolg dabei! heinka

Update am 06.10.2009:

Ich höre gerade einen wundervollen Song! Und weil das sooo ein schöner Titel ist und eine TOP-Interpretin, muss ich einfach mal zu diesem Lied verlinken! ;) Und der Inhalt dieses Songs, ich denke, der passt einfach immer und zu jeder Zeit! ;) Hier also The Power of Love mit Helene Fischer! Viel Vergnügen; es ist hörenswert! ;)

Ihre heinka

Update am 19.12.2009:

Gerade hab´ ich´s bemerkt, dass hier so einige Musik-Videos leider gesperrt worden sind und damit über die hier eingefügten Links nicht mehr zu erreichen sind!

Das tut mir wirklich Leid; ich werde aber die von mir ausgewählten Titel vorerst in meinem Beitrag belassen. Vielleicht sind sie ja ohnehin bekannt bzw. über einen anderen Internet-Weg erreichbar!? Es sind durchweg wunder- und inhaltsvolle sowie aussagestarke Songs!

heinka

Update am 22.02.2010:

Ich muss schon sagen, lange, sehr lange habe ich hier nichts mehr ergänzt/ergänzen müssen! Jedoch, nun ist es wieder mal so weit! ;) Ich muss hier wieder mal etwas schreiben!

Leider musste ich es feststellen, dass es immer noch nicht vorbei ist, und mittlerweile glaube ich es sogar, dass DAS nie, nie aufhören wird!? Demzufolge muss ich es einfach als gegeben akzeptieren und mich, so gut wie es eben geht, darauf einstellen!! Ich kann es nicht wirklich ändern; ich kann es auch nicht sonderlich beeinflussen! Es ist da; es ist eine unumstößliche Tatsache!

Es bleibt mir nur eine einzige Konsequenz: Ich muss meine, also wenigstens einige meiner Verhaltensweisen ab sofort ändern, damit es nicht zum großen Crash kommt, denn daran bin ich nun wirklich nicht interessiert!!

Ich meine mit all dem hier Geschriebenen, es geht weiter; das Desaster geht in den Foren weiter! (Also zumindest in dem Forum, in dem ich derzeit aktiv mitarbeite.)

Auch, wenn ich´s nicht verstehen kann, aber, es ist wie es ist: Ich poste ETWAS und mitunter kommt DIESES dann ganz falsch, also so etwas von falsch bei jemandem an, dass daraus ein fürchterlicher Streit entstehen kann.

Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass ich etwas richtig stellen muss, wenn mein Gegenüber den Sinn meiner Worte, die Aussage meines Beitrages nicht sooo versteht, wie ich es eben gemeint hatte/habe! Ich muss dazu doch meinen Standpunkt darlegen können und dürfen!? Zumal es ja eine nicht zu unterschätzende Öffentlichkeit gibt, die DAS alles mitliest. Wer will denn dabei schon als dumm, doof, unwissend, unerfahren, deppern da stehen!?

Aber genau das scheint eben falsch zu sein und wird in FOREN als total störend empfunden!?

Hmmm, also habe ich ein Problem; ich habe damit ein nicht unerhebliches Problem! Es ist ganz schön groß, dieses sich daraus ergebende Problem! Es fällt mir nämlich unsagbar und verdammt schwer, vermeintliche Falschaussagen oder Falscheinschätzungen, manchmal auch Ungerechtigkeiten, einfach so hinzunehmen und kommentarlos stehen zu lassen! Und es ist einfach sooo, man möchte nicht immer nur der KLÜGERE sein!! Nein, man möchte auch mal seinen Standpunkt beim Gegenüber durchsetzen und diesen von der Richtigkeit desselben überzeugen!! DAS ist die Erklärung für mitunter längere Diskussionen in einem FORUM!

Und EINES kommt für mich dabei ja noch hinzu: Wenn mir ein User auf meine Beiträge antwortet, mir dabei konkrete Fragen zu meinen Sichtweisen stellt oder eben einen völlig anders gelagerten Kommentar dazu abgibt, dann muss ich dazu doch Stellung beziehen können und dürfen!?  :( Ich muss doch wenigstens darauf antworten können und dürfen!? :(

Aber scheinbar muss ich wohl des lieben Forumsfriedens Willen genau DAS lassen!? Ich muss es zukünftig einfach stehen lassen und hinnehmen!! Ich muss auch Falschaussagen kommentarlos einfach hinnehmen!!

DAS ist die für mich bittere Erkenntnis! Es führt kein Weg daran vorbei, will ich den Forumsfrieden nicht in Gefahr bringen! Und genau das ist für mich unsagbar und unglaublich schwer!

Bei alledem hier Ausgeführten spielen allerdings auch noch ein paar andere Dinge eine nicht unwesentliche Rolle, die ich jedoch nur für mich alleine behalte… ;) Ich weiß, DAS ist ein klein wenig unfair! ;) Aber, es geht nicht anders… Zukünftig muss ich mich halt einfach nur zusammenreißen und darf mich nicht provozieren lassen bzw. provoziert fühlen. DAS allein ist die Alternative, die mir bleibt…

Eine sich sehr schwer tuende und auch um einiges enttäuschte

heinka

Update am 18.03.2010:

Es ist sinnlos, es ist total sinnlos! Ich glaube an keinen “ForumsFrieden” mehr! Nein, daran glaube ich nun wirklich überhaupt nicht mehr!

Es ist einfach so, manche sind zu allem bereit, einfach zu allem! Und zwar nur mit einem Ziel, das SAGEN in einem Forum zu haben! Und das wirklich Eigenartige für mich ist, diese Typen, die gibt es offenbar in jedem FORUM!?

Sie sind ausgesprochen schroff, rücksichtslos, selbstherrlich, menschenverachtend, arrogant, überheblich, dumm, uneinsichtig, gnadenlos, ungerecht, herzlos, von sich selbst ausgesprochen angetan, anderen gegenüber jedoch kalt, eisekalt! Sie selbst scheinen davon überzeugt zu sein, dass sie die Weisheit mit Löffeln… Na, man kennt das ja!

Dabei geben sie teilweise einen Supermüll, Schwach- und Unsinn von sich, wie´s schlimmer schon kaum noch geht!! Und, sie machen sich in vielen Dingen selbst etwas vor!!

Ich glaube, irgendwann werden sie in absoluter Einsam- und Traurigkeit, in unabänderlicher Isolation enden…

Aber egal! Eines habe ich inzwischen begriffen: Man hat es in vielen Fällen mit ausgesprochen eigenartigen und schwierigen Charakteren zu tun; mit für mich total unerklärlichen, mitunter auch undurchsichtigen Charakteren. Wenn man es versucht, sie auf gewisse Umgangsformen und auf ihr fehlerhaftes Verhalten hinzuweisen, dann kommen derartige “Appelle” bei ihnen gar nicht an! Sie verstehen´s einfach nicht! Sie schnallen´s nicht!

Da wird sich aufgespielt und aufgeplustert als wäre man der Mittelpunkt der Erde selbst!? Das ist für mich absolut unverständlich. Ich kann´s weder begreifen noch nachvollziehen, warum man sich derart lächerlich-überheblich und oftmals geradezu userverachtend aufführt!?

Es ist eine andere Welt! Es ist eine Welt, die mir sehr unangenehm daherkommt. Es ist eine kalte Welt! Eine Welt, wo man die Ellenbogen gnaden- und rücksichtslos zum Einsatz bringt!

Sooo, zumindest, stellt es sich mir derzeit dar…

Und das alles, das schlägt mir ganz schön auf den Magen und führt zu einem unüberwindbaren Unbehagen und Unwohlsein. Aber auch zu einer großen Traurig- und Hilflosigkeit.

Noch habe ich es jedoch nicht vor, aufzugeben. Ich wüsste überhaupt nicht, warum ich mich bösartigen Attacken beugen sollte!? Attacken, die losgetreten werden, um sich auf Kosten anderer zu profilieren, mit welchem Ziel auch immer. Es ist unmöglich und meistens nur peinlich, oberpeinlich!

heinka

Update am 26.03.2010:

Der Fairness halber und einfach auch nur zum allgemeinen Glück muss ich heute mal hier noch etwas Positives ergänzen:

Bei allen “User-Machtkämpfen” habe ich es selbst erfahren, dass es trotz allem auch ganz faire Forumsmitglieder gibt, die bei allem Geschäftssinn, den sie natürlich zum eigenen Überleben auch haben müssen, MENSCH geblieben sind: Aufrichtig, ehrlich und vor allem fair! Sie sind klug, wissend, weit-und umsichtig, manchmal welterfahren, intelligent und versuchen es nicht, sich auf Kosten anderer unschön-rücksichtslos und auf unfaire Art und Weise zu profilieren!

Das ist für mich eine Erkenntnis und Erfahrung, die mir ein wenig Mut macht, dass doch noch nicht alles in einem einzigen Machtkampf-ÜberlebensSumpf bereits untergegangen ist. Es gibt einfach noch menschliche Größe, Verständnis und Mitgefühl. Und das, das ist ein wirklich gutes Gefühl!

heinka

Update am 25.09.2010:

Ich habe es eben bemerkt: Nun sind auch die von mir hier eingefügten Songs von ICH & ICH auf YouTube nicht mehr erreichbar! Das ist wirklich nervig!

Aber, leider, ich kann´s nicht ändern! :(

Außerdem habe ich´s gerade erst festgestellt, dass hier einer meiner lieben Blog-Besucherinnen oder -Besucher für diesen meinen sehr langen Blog-Beitrag ein Voting abgegeben hat! Darüber freue ich mich sehr! Lieben Dank dafür!

P. S.: Also man sieht, auch ich selbst “blättere” ganz gerne in meinem Blog mal zurück und lese mir das Eine oder Andere nochmals, mitunter zum x-ten Male, durch. Ich staune dann so manches Mal darüber, was ich hier schon alles so schriftlich “festgehalten” habe und wie ich so manches Mal meine unzähligen Gedanken in konkrete Worte gefasst habe/hatte. Dann denke ich so manches Mal: “Das hätte ich mir gar nicht zugetraut”!  ;)

heinka

Update am 26.09.2010:

Es ist frustrierend: Mittlerweile funktioniert fast überhaupt kein hier eingefügtes Video bzw. ein Link dahin mehr! Sehr störend, sehr unschön!

:(