Frauentag & Google


Der WEB-GIGANT ehrt schon heute die FRAUEN dieser Erde mit einem sehr schönen GOOGLE-DOODLE! –> DANKE, Google! ;)

Bei Interesse schaue man HIER: –>

https://www.google.de/webhp?tab=mw&ei=DVUZU53mIaXLsQS014GoDg&ved=0CAUQqS4oAg

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Google+ & Benutzerdefinierte URLs


Seit ein paar Tagen ist es auch im sozialen Netzwerk Google+ möglich, und zwar unter bestimmten Voraussetzungen, eine eigene personalisierte Google+ URL für das eigene Profil festzulegen.

Damit fällt endlich die bislang gültige Profil Google+ URL weg, die unter anderem eine sehr lange Zahlenkombination beinhaltete und die man sich nur ganz schwer – oder besser: gar nicht – merken konnte.

Als Nutzer des sozialen Netzwerkes von Google wird man per E-Mail benachrichtigt, wenn eine eigene personalisierte Google+ URL für das persönliche Netzwerk-Profil verfügbar ist. In dieser E-Mail ist dann auch sehr eindeutig und verständlich erklärt, was man tun muss, um die jeweilige Google+ URL umzustellen, also neu zu definieren.

Es gilt dabei zu bedenken, dass diese Änderung nicht wieder rückgängig gemacht werden kann.

Betreibt man im Google+ Netzwerk Google+ Seiten, so können auch diese URLs unter bestimmten Bedingungen und bei Erfüllung einiger Voraussetzungen - benutzerspezifisch bzw. benutzerdefiniert neu festgelegt werden.

Weitere und detailliertere Ausführungen bzw. Festlegungen zu diesem Thema kann man bei Interesse unter dem folgenden Link nachlesen:

–> Einfach starten mit benutzerdefinierten URLs für Google+

Oder man schaut auf www.indanett.de, wo es ebenfalls interessante Darlegungen zu dieser Thematik gibt, nämlich hier:

–> Benutzerdefinierte URL für Google+ Seiten und Profile

heinkas Anmerkung:

Mich findet man im sozialen Netzwerk Google+ nunmehr unter dem folgenden Link:

–> https://plus.google.com/+HelgaKallisch/posts

Wochenend-Musik


Auf FACEBOOK wurde ich auf das folgende nette Lied(chen) aufmerksam gemacht: Ich möchte DAS meinen lieben Blog-Besucherinnen und Blog-Besuchern nicht vorenthalten:

Julia & Niki: Google di google da

–> Einfach mal reinhören! ;) MIR gefällt´s!

MINOLTA DIGITAL CAMERA

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Google+


Ganz NEU ab heute – das soziale Netzwerk GOOGLE PLUS!

Man könnte tatsächlich sagen: “Alles neu macht der Mai!” ;)

Das gesamte Layout des Netzwerkes GOOGLE PLUS stellt sich seinen zahlreichen Nutzern heute völlig anders dar: Es gibt jetzt die zwei- bzw. mehrspaltige Darstellung aller Beiträge.

Das angebotene Sichtfeld hat sich für den Nutzer auffallend verändert: Es wird viel mehr Text und Bild “auf einen Blick” dargeboten!

–> DAS erfordert Umstellung und Umgewöhnung!

Es gab heute bereits zahlreiche Diskussionen und Kommentare zum so neuen GOOGLE PLUS-Design!

–> SIE waren nicht immer positiv! Es nervt und verunsichert einfach viele Nutzer dieses – oder überhaupt eines sozialen Netzwerkes, wenn IHNEN immer wieder mal NEUES (an-)geboten wird!

Aber ich gehe davon aus, auch an das aktuelle und neue Aussehen von GOOGLE PLUS wird man sich – werden sich ALLE – recht schnell gewöhnen!

–> Und es ist nicht ausgeschlossen, dass man ES schon bald nicht mehr missen möchte … ;)

Ich persönlich – ich sehe DAS ALLES nicht “so eng”! ;) –> Ich mag es, wenn es ab und an mal NEUES, INTERESSANTES, WEITERENTWICKELTES gibt – auch wenn DAS dann ein erneutes Lernen, ein neues Orientieren und/oder Umdenken erfordert.

–> Neue Wege und auch “neue Gleise” – sind immer eine spannende Herausforderung! ;)

Für alle, die noch mehr dazu erfahren möchten – und wohl auch Tiefgründigeres – hier noch ein paar Quellenhinweise, in denen man zu dem hier genannten Thema Interessantes findet:

Neues Google+ Layout – Mobile Design, für Elefantenfüße optimiert auf www.tagseoblog.de

Google+ wird schicker und tiefer auf www.heise.de

Facebook´s Smilies


Habe es gerade erst bemerkt –> man kann jetzt auch beim Verfassen von BEITRÄGEN in Facebook SMILIES einfügen, die nach der Beitragsbestätigung grafisch dargestellt werden!

–> SUPER! –> GEFÄLLT MIR! ;)

Irgendwie habe ich darauf gewartet, auch wenn es kein “so großes Ding” ist! Aber es freut mich sehr, dass auch DAS jetzt möglich ist und funktioniert!

–> DANKE, Facebook! ;)

Und es bleibt mir zu erwähnen, dass Google jetzt aber baldigst – in dieser Frage – mit seinem sozialen Netzwerk Google+ nachziehen sollte und müsste!! –> DAS stört mich an Google+ …

heinkas Anmerkung:

Noch eine persönliche Bemerkung meinerseits zu den SMILIES überhaupt:

Als ich vor ein paar Jahren begann, mich sehr aktiv ins Internet einzubringen, da war ich eine Zeit lang der Ansicht, dass man SMILIES eigentlich gar nicht braucht!

Ja – ich vertrat die Meinung, dass die Worte der deutschen Sprache – und auch der ganz eigene Wortschatz – ausreichen sollten, müssten und dürften, sich präzise und genau auszudrücken! Ich glaubte, man kann durch gute Formulierungen ALLEN klar und verständlich machen, was man im konkreten Fall sagen und den anderen mitteilen will und möchte!

–> DASS aber genau DAS nicht funktioniert, dass es zahlreiche Missverständnisse und auch daraus resultierenden Stress und  Ärger geben kann und gibt – DAS habe ich erst später erfahren – manchmal auch sehr, sehr schmerzlich erfahren müssen!

Und heute weiß ich es, dass SMILIES ein klein wenig dazu beitragen soll(t)en und können, dass bestimmte Aussagen im Internet klar, verständlich und präzise übertragen werden (können) und so auch beim jeweiligen “Konsumenten” ankommen!

SMILIES sind ein Hilfsmittel dafür!

–> Aber trotzdem werden auch dadurch nicht alle “Online-Missverständnisse” unmöglich gemacht! Nein, das werden sie leider nicht … :(

Bei Interesse kann man sich über den nachfolgenden Link zahlreiche Bilder zu Facebook-Smilies anschauen und sich das jeweils Passende heraussuchen:

www.google.de :)

 

Google & WhatsApp


// < ![CDATA[
// < ![CDATA[
//
// < ![CDATA[
// < ![CDATA[
//

Seit ein paar Tagen gibt es Gerüchte, dass der Web-Gigant GOOGLE starkes Interesse an dem Nachrichten- und Chatprogramm WhatsApp hätte:

Es soll zwischen Google und dem Unternehmen WhatsApp Verhandlungen geben, in denen GOOGLE eine horrende Kaufsumme geboten haben soll.

Auch Facebook hat offenbar in der Vergangenheit bereits sein Interesse an WhatsApp gezeigt.

Der Jahresumsatz des Unternehmens WhatsApp soll bei 100 Millionen Dollar liegen.

Das Nachrichten-, Kommunikations- und Chat-Internetportal www.whatsapp.com soll mittlerweile diesbezügliche Meldungen dementiert haben.

Quellen:

www.bild.de

www.t-online.de

www.spiegel.de/netzwelt

www.googlewatchblog.de

www.webmastertools.eu

Google+ Vorteile bzw. heinkas Lese-Tipp


Mein heutiger Lese-Tipp ist hier zu finden: www.social-media-team.de

–> Und – es geht um den folgenden Blog-Beitrag: Google Plus: 20 Vorteile auf einen Blick

Der Titel des von mir hier empfohlenen Beitrages verrät es ja schon sehr nachhaltig, worum es in diesem Beitrag geht:

–> Es geht um die VORTEILE des relativ-jungen Sozialen Netzwerkes GOOGLE+ im Vergleich zu anderen Sozialen Netzwerk-Angeboten – wie beispielsweise FACEBOOK oder TWITTER, auch wenn diese aktuell noch deutlich höhere Nutzer-Zahlen aufweisen.

Es sind in dem hier genannten Artikel insgesamt 20 Punkte aufgeführt, mit deren Hilfe verdeutlicht werden soll, dass GOOGLE+ zahlreiche überzeugende Vorteile bietet.

Ich persönlich kenne bereits mehrere Soziale Netzwerke des Internets und habe mich sehr tiefgründig damit befasst.

–> Hervorhebens- und ausgesprochen bemerkenswert finde ich in dem o. g. Blog-Beitrag die folgenden GOOGLE+ Vorteils-Punkte, die ich hier mal zwecks Verdeutlichung und einfacher Nachvollziehbarkeit wortwörtlich übernehme und einfüge:

  • 1. Nahtlose Integration anderer Google Dienste
  • 2. Kreise machen das Leben einfacher
  • 4. Transparentere Datenkontrolle
  • 6. Spaßige Hangouts, die funktionieren
  • 10. Aktuelle personalisierte Themen
  • 13. Keine lästigen Bestätigungen
  • 18. Google Plus ist “better for business”

Alles in allem empfehle ich den eingangs genannten Beitrag auf www.social-media-team.de allen begeisterten Internet-Nutzern sehr – vor allem aber denjenigen, die per WEB Geld verdienen wollen und müssen!

heinkas Anmerkung:

Ich habe mich in den vergangenen Monaten – ja Jahren – sehr viel mit dem Sozialen Netzwerk FACEBOOK beschäftigt; habe Stunden darin zugebracht! ;)

Aber auch GOOGLE+ hat mich von Anfang an sehr interessiert, einfach deshalb, weil ich dem Web-Giganten noch etwas mehr zutraue – als all den anderen Web-Anbietern auf diesem Gebiet!

FAZIT:

Ich sehe mittlerweile – ebenso – wie in dem o. g. Beitrag ausführlich beschrieben – zahlreiche Vorteile für Google+! Vor allem für den ernsthaften und seriösen Business-Bereich ist Google+ um ein Vielfaches ansprechender und besser geeignet!

–> Diese meine Aussage ist ganz ehrlich sowie ohne “Wenn und Aber” gemeint! Und ich schließe es nicht aus, dass ich zukünftig FACEBOOK zu Gunsten von GOOGLE+ “vernachlässigen” will und werde – ja!

Allerdings betreibe ich meine FACEBOOK-Fanpages auch weiterhin – sie sind mir doch sehr wichtig geworden.

Und noch ein Wort zu TWITTER:

Twitter finde ich so richtig gut! TWITTER ist um einiges anders als FACEBOOK und GOOGLE+!

–> ES hat aber ganz eindeutig seine sehr individuellen “Reize”, deren große Anziehungskraft für mich immer noch besteht! ;)

Es ist recht angenehm, dass sich ALLE auf TWITTER kurz fassen müssen: Eine Nachricht muss dort in 140 Zeichen “gepackt” werden! ;) Es gibt keine ausufernden Erläuterungen – nur kurze, sachliche, überschaubare, klare Aussagen! –> Gefällt mir!

Aber – es sei hinzugefügt:

Das alles ist auch eine ZEIT-FRAGE! –> Und – ALLES geht nicht auf die Dauer … :)

Social Media – Fragen & Antworten oder: heinkas Lese-Tipps


Und wieder mal geht es um SOCIAL MEDIA! Es geht um Fragen und Antworten rund um dieses Thema!

–> Fakt ist, dass sich viele fragen:

  • Soll ich oder soll ich nicht!!??
  • Soll ich mich mit SOCIAL MEDIA-Angeboten befassen oder soll ich DAS lieber sein lassen!!??
  • Soll ich SEITEN innerhalb Sozialer Netzwerke erstellen und diese betreiben oder soll ich nicht!!??

Weil genau diese und andere Fragen sehr häufig gestellt werden, gibt es heute hier von mir gleich mehrere Lese-Tipps, die bei der Beantwortung zahlreicher SOCIAL MEDIA-Fragen helfen sollen und können!

Und hier meine Lese-Empfehlungen:

Social Media – ja oder nein: Acht Fragen – acht entscheidende Antworten - zu lesen auf: www.bbglive.de

Warum Sie diese Antworten auf Social Media Fragen kennen müssen - zu lesen auf: www.erfolgs-blogging.de

Denk nicht mal dran – 10 falsche Vorurteile gegen Social Media - zu lesen auf: karrierebibel.de

Soziale Netzwerke beeinflussen Kaufentscheidungen: zu lesen auf: bjoerntantau.com

Ich bin ganz klar der Meinung, man sollte SOCIAL MEDIA nutzen, wenn man für sich bzw. sein Unternehmen ONLINE werben will, muss und möchte.

Es ist eine sehr effektive und effiziente Möglichkeit, auf sich und sein Unternehmen nachhaltig aufmerksam zu machen sowie Kunden zu werben und mit diesen in direkten, unmittelbaren Kontakt zu treten. Und – es ist eine kostengünstige Variante, sich auf dem umkämpften Markt weltweit zu präsentieren.

Google+


Es gibt Neuigkeiten betreffs des Sozialen Netzwerkes Google+:

–> Das Design von Google+ Profilen und Google+ Seiten kann neu dargestellt werden, wenn man DAS möchte!

Man kann ein relativ großes Hintergrundbild mit einem rund-geformten Profilbild kombinieren!

–> Ich muss sagen, mir gefällt´s – auch wenn es ein wenig an ein anderes Soziales Netzwerk erinnert! ;)

Damit ist und wird eine sehr persönliche, sehr individuelle Gestaltung aller Google+ Auftritte ermöglicht! Ganz nach Lust, Laune, Geschmack, Kreativität, Einfallsreichtum der bzw. des jeweiligen Google+ User/s!

Offenbar gibt´s noch ein paar mehr Änderungen und Neuigkeiten im bzw. auf dem Sozialen Netzwerk Google+!?

–> Ich muss mir DAS ALLES erstmal noch genauer und tiefgründiger ansehen!

Möglich, dass ich zukünftig doch mehr Zeit in Google+ investieren werde!!?? Bislang war das Soziale Netzwerk Facebook für mich der “TOP-Favorit”!!

Aber ALLES befindet sich in Bewegung; befindet sich im Fluss:

–> Und DAS, das trifft natürlich auch für das konkrete Nutzen – also das Nutzer-Verhalten bezüglich Sozialer Netzwerke  - bzw. der zahlreichen Web-Angebote überhaupt – vollkommen und umfassend zu – keine Frage!

–> Und da ich eigentlich dem Web-Giganten GOOGLE (noch) mehr zutraue als dem Web-Riesen FACEBOOK, wäre eine Verhaltensänderung meinerseits nicht sonderlich verwunderlich! ;)

Hier noch zwei Quellenverzeichnisse, in denen man zu den aktuellen Änderungen auf Google+ bei Interesse ebenfalls nachlesen kann:

Google+ präsentiert neues Design von Profilen und Seiten - zu lesen auf t3n.de

Überraschende Neuerungen bei Google+ Profilseiten - zu lesen auf www.tagseoblog.de

Überdemensionale Coverbilder bei Google+ - zu lesen auf www.golem.de

Zahlreiche Updates: Google+ Profile und Seiten mit neuem Design und vieles mehr - zu lesen auf philippsteuer.de

Update am 07.03.2013:

Nachfolgend ein erklärendes Video, wie man das Google+ Header-Foto ändern kann: Bei Interesse schaue man hier:

DocGoy – GooglePlus Neuer Header – Vorlage und Größe ändern

 

heinkas Anmerkung:

Wer mich auf Google+ finden möchte, der klicke in der rechten Seitenleiste dieses Blogs auf den entsprechenden g+ Button innerhalb bzw. im unteren Bereich meiner dort abgebildeten “about.me”-Seite!

 

Google


GOOGLE – der Web-Gigant!! Wer kennt ihn nicht – diesen Web-Riesen!?

Und wie das eben so ist, wenn man diesen gewaltigen, einflussreichen und mächtigen Bekanntheitsgrad und Status erreicht hat – wie GOOGLE – dann gibt es ganz automatisch  –> zahlreiches FÜR und auch WIDER! Es gibt PRO und CONTRA betreffs des Web-Riesen GOOGLE!

–> Das ist wohl ganz normal …

Denn: “JEDEM recht getan, DAS ist ein Ding (oder gar … eine Kunst), DAS (DIE) niemand kann!”

–> Dieses alte und sehr bekannte Sprichwort – das gilt auch hier!

Sei´s wie´s sei: ICH persönlich, ICH mag GOOGLE!

Und ich möchte heute und hier mal auf ein paar Web-Seiten hinweisen, auf denen man zahlreiche Informationen und/oder Angebote zu/von GOOGLE findet, wenn man sich dafür interessiert!

GOOGLE bietet mittlerweile sehr viele sinnvolle, hilfreiche Web-Services an, und zwar weltweit, also in zahlreichen Ländern dieser Erde sowie in ganz unterschiedlichen Sprachen für Millionen und Aber-Millionen von Usern auf dieser Erde.

Wer ganz allgemein etwas zu GOOGLE wissen möchte, der schaue beispielsweise hier: www.google.com

Die Web-Angebote von GOOGLE findet man hier: google-produkte

Möchte man mit Hilfe von GOOGLE werben, dann schaue man hier: werben mit google

Die einzigartigen und sehenswerten GOOGLE-DOODLES findet man hier: google-doodles

Als Webseiten-Betreiber sollte man auch unbedingt GOOGLE´s Webmaster-Tools kennen!

Egal, wie man persönlich zu GOOGLE steht: Als Web-User kommt man an GOOGLE nicht vorbei! Und: Man sollte sich auf jeden Fall mit dem Thema GOOGLE befassen und auseinandersetzen!

–> Ich finde es nach wie vor ein ausgesprochen spannendes und sehr interessantes Thema, das für mich zum Internet zwingend dazugehört! Ich kann mir das Internet ohne GOOGLE nicht mehr vorstellen.

–> Internet = Google & Google = Internet! So könnte man´s zumindest sehen …

Ich persönlich nutze die folgenden GOOGLE-Angebote sehr intensiv und gerne:

Google Chrome, Google Search, Google Mail, Google+, Blogger.com, YouTube, Picasa, Google News u. a.

Facebook-Freundschaften und/oder heinkas Lese-Tipp


Gerade habe ich einen Blog-Artikel gefunden, der kurz und knapp genau DAS beinhaltet, was auch mir bei dem Begriff “Facebook-Freundschaften” einfällt!

–> Ich kann, will und möchte diesen Ausführungen zu 100 % zustimmen – und zwar in allen Punkten!

Auch mich stört dieser Begriff “Facebook-Freunde” bei diesem Sozialen Netzwerk am allermeisten:

–> FREUNDE – das ist so ein großes, schönes, inhaltsschweres Wort – mit diesem sollte und darf man einfach kein “Schindluder” treiben!

Und in den allermeisten Fällen sind die so genannten “Facebook-Freunde” leider keine wirklichen FREUNDE! Auch – wenn DAS wunderbar wäre!

Aber: Wahre und wirkliche FREUNDE im Leben zu finden – das ist fast vergleichbar mit der legendären “Suche nach einer Nadel im Heuhaufen”, ja leider! Und DAS – DAS trifft sowohl “offline” wie “online” zu!

Und hier meine heutige Lese-Empfehlung: Facebookfreundschaften……

Zu finden ist dieser Beitrag auf schwabenkrawall.wordpress.com

heinkas Anmerkung:

Ganz konkret ist mir auf FACEBOOK schon das Folgende “passiert”:

Ich glaubte es, “FACEBOOK-er” gut bis sehr gut zu kennen … –> und – wurde von diesen nicht nur aus dem so genannten “Freundeskreis” entfernt – nein, ich wurde direkt, “eiskalt”, gnadenlos und ohne irgendeine Erklärung –> “blockiert”!

–> Tja, und auf solche “Erfahrungen” will, kann und möchte ich gerne, sehr gerne – verzichten! Denn: Sie ziehen mich runter und machen mir einfach nur schlechte Laune – sogar sehr schlechte Laune!

Da fällt mir doch direkt dieser FACEBOOK-Spruch ein; bestimmt kennen ihn viele FACEBOOK-er!!??

–> Geh einfach weiter und läch´le – DU kannst sie nicht alle töten!–> Stimmt genau! DAS ist Satire bis schwarzer Humor – aber – es trifft “den Nagel auf den Kopf”! ;)

Und – ich finde, es geht zu weit, wenn MIR jemand vorschreiben will und möchte, WIE und in welcher Art und Weise ich meine sehr persönliche Seite oder Fanpage in einem Sozialen Netzwerk zu gestalten und zu betreiben habe!

Denn: DAS macht es doch gerade aus –> dieses Unterschiedliche, Verschiedenartige und Vielfältige bei der Herangehensweise und Umsetzung der Gestaltung einer (Web-)Seite!

–> Da erwarte ich einfach ausreichend Toleranz dahingehend, dass man ES den anderen so machen lässt, wie ER ES für angemessen, richtig und wichtig hält! –> Jeder muss und soll dabei seine ureigensten Erfahrungen machen können und dürfen …

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich meinen ganz eigenen Weg unbehelligt gehen kann und darf – ganz egal, ob “am Ende” gute oder schlechte Erfahrungen das Resultat sein werden.

Echte FREUNDSCHAFT – das ist etwas sehr Seltenes und sehr Wertvolles! Aber falsche Freunde, die verletzen Dich nur …

Tja – ich habe nicht nur diese sehr persönlichen Erfahrungen gemacht – im Sozialen Netzwerk FACEBOOK!

–> Nein, ich habe auch “dicke” Freundschaften kaputtgehen sehen … Ich habe es beobachten können und müssen, wie “gute” Freunde von heute auf morgen sich plötzlich fürchterlich verstritten haben!

Und DAS betraf nicht nur FREUNDSCHAFTEN – nein – manchmal betraf DAS auch LIEBESBEZIEHUNGEN!

–> Ja, wirklich, auch dieses “ONLINE-Leben” kann mitunter so richtig traurig und ausgesprochen “stressig” sein und es kann sehr dramatisch verlaufen!

Und weil es für alles auch eine musikalische Umsetzung gibt – hier ein paar Beispiele dafür, wie es sein sollte:

Glasperlenspiel: Freundschaft

Doro Pesch: In Liebe und Freundschaft

Xavier Naidoo: Was wir alleine nicht schaffen

Freundschaft

Joel Brandenstein: Ich würde alles für Dich geben

Und was durchaus auch hierher passt:

Nena: In meinem Leben

Update am 26.02.2013:

Hmmm … gerade habe ich´s bemerkt, dass der von mir eingangs hier genannte Blog-Beitrag offenbar wieder gelöscht worden ist!! Dafür wird´s wohl konkrete Gründe geben!!??

Ich finde es etwas schade … werde aber trotzdem meine Verlinkung zu o. g. Beitrag bzw. Blog hier nicht löschen.

Denn – ich finde besagten Blog durchaus sehens- und lesenswert! Offenbar bevorzugt der Blogbetreiber – ähnlich wie ich – kurze und knappe sowie verständliche Beiträge zu ganz unterschiedlichen Themen dieses Lebens! Und offenbar erspart auch er sich dabei die zwar empfohlene aber doch auch immer etwas aufwendige Beitragsgliederung!?

Ich mag diesen Schreibstil und werde ganz bestimmt hin und wieder mal die Beiträge auf schwabenkrawall.wordpress.com lesen!

Facebook: Dislike-Button


Gerade habe ich´s bemerkt: FACEBOOK hat jetzt einen Dislike-Button!

–> DAS gefällt mir!

FACEBOOK hat tatsächlich auf die Wünsche vieler seiner Nutzer nunmehr reagiert! Ich glaube, dass DAS eine sinnvolle Ergänzung in diesem großen Sozialen Netzwerk darstellt/darstellen wird!

Schon bald werden sich die FACEBOOK-User daran gewöhnt haben und mit Sicherheit wird dieser Dislike-Button so manches Mal zum Einsatz kommen! Ich finde, damit hat FACEBOOK wieder mal deutlich “gepunktet” …

Update gegen 11:00 Uhr:

Ich nehme ALLES zurück! Es stimmt nicht, was ich hier geschrieben habe, sorry!

–> Aber, es hat bzw. muss sich bei mir eine FACEBOOK-SPAM-APP eingeschlichen haben! Ich selbst installiere und nutze so gut wie überhaupt keine FACEBOOK-Apps! Und doch handelt es sich in dem hier beschriebenen Fall um eine SPAM-Zusatzfunktion von irgendwoher …!!??

Mein Web-Zugang ist im konkreten Fall der Google Chrome-Browser! Und für eben diesen Browser hatte ich aktuell ein paar wenige Zusatzprogramme aktiviert!! Diese FACEBOOK-SPAM-APPs können eigentlich nur damit im Zusammenhang stehen …??

–> Jedenfalls gibt es IHN nicht – diesen Facebook-Dislike-Button – NEIN – auch wenn´s schade ist!

DANKE an die User vom consultdomain.de/forum! –> Ich wäre von alleine nicht darauf gekommen, an dieser Stelle von FACEBOOK eine SPAM-APP zu vermuten bzw. vorzufinden!

Und offenbar ist dieses Thema gar nicht so neu!!??

–> Bei Interesse schaue man hier: Facebook: Warnung vor dem “Dislike”-Button

Update am 21.02.2013:

Ich habe heute meinen Google Chrome-Browser aus den hier genannten Gründen deinstalliert und erneut installiert: Aber – diese SPAM-Apps unter Facebook – die verschwinden nicht!!?? –> ICH habe echt keinen Plan, wie ich sie wieder wegbekomme …??

Nur, wenn ich einen anderen Internet-Zugang nutze, dann bekomme ich ein “sauberes” FACEBOOK … ohne diesen nervenden SPAM!!

Update am 22.02.2013:

Endlich habe ich diesen störenden “DISLIKE-Button” wieder entfernen können: Zig-mal hatte ich den Google Chrome-Browser nun schon deinstalliert und wieder neu installiert!

Doch erst heute wurde mir dann endlich und erstmals in den Google Chrome-Erweiterungen dieser “DISLIKE-Button” angezeigt: Er war dort als “aktiviert” gekennzeichnet!!??

Ich habe keine Ahnung, WIE, WANN und WODURCH genau DAS passiert ist!!?? –> Wissentlich habe ich IHN keinesfalls hinzugefügt.

Sei´s wie´s sei: Auf jeden Fall ist dieses störende Problem nun gelöst! ;)

Und: Endlich kann ich somit meinen “geliebten” Google Chrome-Browser wieder für ALLES nutzen – ohne hin- und herschalten zu müssen!

 

Social Media & ICH


Ich glaube, mein Social Media-”Sättigungsbereich” von = 100 % ist fast erreicht! ;)

Mittlerweile – also in den letzten Monaten oder gar Jahren – habe ich sehr, sehr viel Zeit in alle nur möglichen und unmöglichen Social Media-Angebote investiert! Ich habe mir also einen recht soliden und umfassenden Überblick über Social Media-Angebote im Internet verschaffen können und tatsächlich auch verschafft!

Aber ich bin jetzt an einen Punkt (an)gekommen, wo ich mir sage: Muss DAS wirklich ALLES sein!!?? Ist es wirklich sinnvoll und notwendig, Unmengen an Zeit, Kraft, Nerven in die Social Media-Web-Angebote einzubringen!!?? Bringt DAS ALLES wahrhaftig so viel Positives, dass man DAS auch weiterhin tun sollte bzw. sich “antun” sollte!!??

Ich bin zu der Schlussfolgerung gekommen: NEIN!! Und das heißt ganz konkret, dass ich zukünftig meine Verweildauer in Social Media-Bereichen stark reduzieren und zurückfahren werde! Ich habe DAS ALLES gründlich auf mich (ein)wirken lassen – und irgendwie reicht es jetzt!! ;)

Was ich toll finde, ich habe mir mit Hilfe von Social Media ein regelrechtes individuelles, ganz persönliches Netzwerk geschaffen, in das fast alle meine Blogs, mein Twitter-Account, meine Facebook-Seiten und auch meine Google+ Seiten eingebunden sind und auch jeweils miteinander verbunden sind. Da gibt es zahlreiche und ausgesprochen hilfreiche Verknüpfungen und Verbindungen mit- und untereinander. DAS ist ´ne klasse Sache!

Denn: Man schreibt etwas an der einen, sehr konkreten Stelle und kann DAS dann gleichzeitig zusätzlich auch noch ganz woanders einfügen (lassen) und festhalten!

–> DAS macht Sinn und vereinfacht vieles! Ja, DAS gefällt mir! ;)

Ich habe über die Social Media-Wege sehr viele Nutzer aus nah und fern kennengelernt! Es sind viele Bekanntschaften entstanden; ja – in wenigen Fällen auch ganz neue und wertvolle Freundschaften! Und “dieses Feld”, das werde ich auch weiterhin pflegen und um den Erhalt sehr bemüht sein! Aber eben nicht mehr in dem großen Maße, wie es bislang erfolgt ist.

Ich habe bzw. hatte mir allerdings auch “ausreichend” Ärger, Aufregung, Boshaftigkeiten, Gehässigkeiten “eingefangen” – in diesen Sozialen Netzwerken der einen oder anderen Art!

Und es ist natürlich logisch und liegt eindeutig auf der Hand, dass man DAS nicht unbedingt braucht, haben will und möchte! Denn – DAS schlaucht mit der Zeit und zehrt unsagbar am Nerven-Kostüm! Wozu soll man sich DAS antun!!?? DAS ist nämlich wirklich für gar nichts gut – für überhaupt nichts!! Es schadet einem selbst lediglich … Und auch deshalb ist es an der Zeit, einen gewissen Schlussstrich zu ziehen – einen Schlussstrich unter all´ diese Social Media-Dinge!

–> Und DAS, DAS tue ich hiermit! ;)

Bei Interesse schaue man auch hier:

Es gab nämlich vor ein paar Monaten im Rahmen des Webmaster Fridays schon mal einen Blog Beitrag mit ähnlichem Inhalt wie diesen hier, nämlich: –> Social Media – wann ist es genug?

Check My Links


Ich habe gerade eben mal einige meiner Webseiten mit Hilfe der Google Chrome-Erweiterung Check My Links geprüft!

Und was kann ich im Ergebnis dessen feststellen!?

–> Dieser meiner Blogs ist betreffs der Verlinkung offenbar am “saubersten”! Nach besagter Überprüfung wird mir hier kein einziger “zweifelhafter” Link angezeigt!!

DAS ist doch erstmal schon ein gutes Ergebnis! –> WordPress.Com ist also durchaus auch aus diesem Grunde – empfehlenswert!

Leider trifft das hier erhaltene “Check My Links-Resultat” auf meine unter Blogger.Com laufenden Webseiten nicht zu: Dort befinden sich jeweils zahlreiche Links “im roten Bereich”! Und das -DAS gefällt mir nicht!

heinkas Lese-Tipp


Wer im Internet Web-Seiten sein Eigen nennen kann und darf, dem ist es in der Regel auch nicht so ganz egal, ob und an welcher Position Suchmaschinen diese Seiten finden und einordnen! Es gibt zahlreiche, unterschiedliche Suchmaschinen im Internet!

–> Aber allen voran steht in vielen Ländern dieser Erde nach wie vor –> GOOGLE!

–> GOOGLE ist ein Web-Gigant, der maßgeblich das Geschehen im ONLINE-SEIN bestimmt, was sich wiederum sehr erheblich auf das OFFLINE-SEIN auswirkt bzw. auswirken kann!

Will man also mit seinen Web-Auftritten im Internet gefunden werden, kommt man an der Suchmaschine GOOGLE nicht vorbei!

An welcher Stelle, welcher Position GOOGLE jeweils eine Web-Seite einordnet und listet, das hängt von einer Menge Faktoren ab, die nur schwer zu bestimmen sind. GOOGLE lässt sich diesbezüglich so gut wie gar nicht in “seine Karten” schauen!

–> Und DAS, genau DAS macht die Sache so spannend!

Es gibt zahlreiche Thesen, Vermutungen, Behauptungen, Annahmen, Spekulationen dahingehend – wie man die Position einer konkreten Web-Seite in einer Suchmaschine bestimmen bzw. in seinem Sinne beeinflussen kann.

–> Um genau diese Faktoren geht es in dem sehr interessanten Artikel, den ich heute hier empfehlen möchte:

Die wildesten Theorien für ein gutes Google-Ranking

Man findet diesen Artikel auf: www.tagseoblog.de –> Er wurde also von einem Kenner der Materie geschrieben!

Alle Freunde der Web-Seiten- und Suchmaschinen-Optimierung sollten sich diesen interessanten Artikel im tagSeoBlog unbedingt mal durchlesen! Natürlich ist dieser Beitrag auch all denen zu empfehlen, die selbst Inhaber einer Web-Seite sind!

Facebook & more


Ich habe doch wieder mal eine wirklich tolle Story auf FACEBOOK erlebt! Hätte ich´s nicht selbst und wahrhaftig erlebt, würde ich´s wohl gar nicht glauben, dass es so etwas gibt!

Also wirklich – da finde ich doch keine Worte mehr:

–> Da versucht man eine Sache offen und ehrlich, also ohne jegliche Tricks und doppelten Boden – mit einem anderen Facebook-Nutzer direkt zu klären; man kommuniziert mit diesem ganz “normal” und sehr vernünftig und hat den Eindruck, dieser tut es auch – doch was ist das Resultat!!??

–> Man wird von besagter Person “blockiert”!!

Also, hallo, geht´s noch!!?? –> Dabei hatten wir es sogar noch vereinbart, im Kontakt zu bleiben, um das Eine oder Andere schnell klären zu können!! Und dann …??

Ich weiß nicht, ich habe noch nirgendwo so viele komplizierte und für mich völlig unverständliche Menschen getroffen, oftmals “Sensibelchen” im höchsten Grade – wie im Internet! DAS kann ich mit Sicherheit sagen und hier mal feststellen und festhalten!

–> Mitunter glaube ich´s wirklich – ich glaube, ich befinde mich “im falschen Film”! Und – ich habe dafür kein Verständnis!

Eigentlich muss man sich so etwas überhaupt nicht antun, nee! Man kann und sollte das Internet ganz einfach mal – oder überhaupt – “links liegen lassen”! DAS würde wohl niemanden, wirklich niemanden in irgendeiner Art und Weise stören – nein!

Kleiner Nachtrag:

Allerdings ist das – was ich bislang im Web oder ganz konkret in den so genannten Sozialen Netzwerken erlebt habe – oder besser: erleben musste – noch gar nichts im Vergleich zu dem, was ich so ganz nebenher mitbekommen habe:

–> Offenbar hat sich jemand, den ich recht gut kannte, wenn auch nur “virtuell” – und dessen sinnvolle und hilfreiche Beiträge ich ausgesprochen gerne gelesen habe, sooo sehr über einen anderen bzw. über andere Web-User aufgeregt, dass er davon ganz vehement und erheblich gesundheitlich geschädigt worden ist. –> Es ist derzeit noch nicht klar, ob er diese Sache überleben wird.

–> Tragisch, einfach nur extrem tragisch …

–> Die Welt ist wohl tatsächlich mehr oder weniger “verrückt”, und zwar online wie offline!

Tja – und außerdem – es gibt so manches – auch online und offline – das man weder vergessen, noch jemals verzeihen kann! Sooo ist es!

heinkas Lese-Tipp


Heute habe ich hier einen Lese-Tipp, der für alle Web-Nutzer von Interesse sein sollte, die selbst eine Webseite betreiben!

–> Es geht wieder mal um den Web-Giganten Google! Es geht um die Platzierung einer Webseite innerhalb der Google-Suchmaschine! Es geht also um ein Thema, das eine sehr hohe Brisanz besitzt!

Ich empfehle nämlich ein Interview mit einem Google-Mitarbeiter, der zum deutschen Google Search Quality Team gehört!

–> Er gewährt einen kleinen Einblick in die Google-Ranking-Kriterien, die auf sehr großes Interesse bei allen Webmastern stoßen! Er gibt ein paar Tipps, die jeder Webmaster bzw. Webseiten-Betreiber kennen und beachten sollte, will er seine Seite bei Google gut platziert wissen.

Die Google-Ranking-Kriterien und -Faktoren sorgen immer wieder aufs Neue – und das schon über viele Jahre hinweg – für zahlreiche mehr oder weniger fundierte Diskussionen – auch Spekulationen – unter den Webmastern und Webseiten-Betreibern weltweit! Alle damit zusammenhängenden Fragen und Probleme sind stets hoch-aktuell, sie werden nie uninteressant, verlieren nichts von ihrer Wichtigkeit und stehen jederzeit im Fokus der Informationssuche und -gewinnung, der Online- und Offline-Kommunikation(en) – also vieler Diskussionen, Untersuchungen, Analysen und auch Spekulationen.

–> Und weil sich auch auf diesem Gebiet alles in ständiger Veränderung und Bewegung befindet, ist es ein sehr schwieriges Unterfangen, alle diese Google-Ranking-Faktoren eindeutig zu erkennen, zu werten, zu beachten!

–> Und nur jeweils die Besten finden die richtigen, effektiven und effizienten Wege, die eine Webseite im Google-Ranking zuverlässig und langfristig “ganz oben” erscheinen lassen!

Aber hier nun mein heutiger Lese-Tipp: Ranking-Tipps von Google [Webschorle] auf t3n.de/news.