Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser


Erst kürzlich hatte ich HIER einen Blog-Artikel zu dem o. g. Thema verfasst! –> Und dass das dort Geschriebene einfach zutreffend und wahr ist, das hat sich gerade wieder herausgestellt!

–> VERTRAUEN ist gut – KONTROLLE ist besser, und zwar online wie offline!

Die Richtigkeit dieser Feststellung hat sich ganz aktuell in einem Forum gezeigt, in einem DOMAIN(er)-Forum!

Gerade in Web-Foren versuchen es gesperrte User nach einer gewissen Zeit immer wieder, über ein “Hintertürchen” erneut ins Forum reinzukommen. Das haben mir einige Jahre “Forumsleben” nachhaltig demonstriert, gezeigt, mich erkennen lassen. ;)

Deshalb schrieb ich es ja schon mehrfach, dass man keine Forumssperren für “immer und ewig” gegen jemanden verhängen sollte!

–> Das ist blöd- und schwachsinniger Unsinn! Denn: Das ist sooo in den allermeisten Fällen nicht notwendig!

(Alle werden schließlich älter und oftmals auch vernünftiger!) :)

Im besagten Fall handelt es sich allerdings um einen Forumsnutzer, der in diesem DOMAIN(er)-Forum bereits mehrfach gesperrt worden ist! Und jetzt hatte er kürzlich erneut einen Account in diesem Forum angelegt und eröffnet. Da er danach keine “ruhige Kugel” dort geschoben hat, sondern sich sehr “lautstark” und unüberhörbar – und zudem immer wieder – zu Wort meldete, ist “sein Inkognito” relativ schnell entdeckt worden und er damit “aufgeflogen”.

Das ist im konkreten Fall ein Glücksumstand, denn es kamen durch diesen Web-User in der Vergangenheit schon mehrere Personen zu Schaden!

Es hat sich auch in diesem Fall erneut gezeigt, dass man online wie offline immer vorsichtig sein muss; ganz gleich, ob sich da jemand als Frau oder Mann ausgibt!

Man muss und sollte in sozialen (Web-)Netzwerken – und auch in Web-FOREN – sehr wachsam und kritisch sein.

Man muss und sollte genau hinsehen und immer hinterfragen, mit wem oder was man es im konkreten Fall zu tun hat!

Man darf sein Vertrauen nicht leichtfertig verschenken!

Man muss und sollte genau hinsehen, mit wem man in geschäftlichen Kontakt tritt; mit wem man Geschäfte machen will und möchte!

–> Ansonsten sind schmerzhafte Reinfälle und menschliche Enttäuschungen sehr wahrscheinlich; sie sind sozusagen “vorprogrammiert”!

2 Kommentare

  1. Hallo Paul,

    vielen Dank für Deinen Kommentar!
    Ja, das mit dem VERTRAUEN, das ist so eine Sache! ;) Da lernt man wohl nie aus… da schützt auch (das weise) (!) Alter nicht vor Torheit! ;) –> Dafür gibt es immer wieder genügend Beispiele, leider!

    Tja, das mit dem Löschen von Beiträgen oder Einträgen überhaupt – wo auch immer im Internet, auch DAS ist so eine Sache! Man muss und sollte sich wohl darüber im Klaren sein, dass das INTERNET niemals nichts vergisst! –> Es ist wie es ist!

    Übrigens habe ich kürzlich gelesen, dass auch das menschliche Herz niemals etwas vergisst – also weder organische noch seelische Leiden der jeweiligen Person! DAS fand ich nun wieder über alle Maßen interessant! Allerdings ist DAS ein ganz anderes Thema, aber auch sehr spannend… ;)

    LG, heinka

    Gefällt mir

  2. Ja, das Sprichwort sollte im Netz ganz besonders GROSS geschrieben werden.
    Was mich aber auch noch mehr aufregt ist, dass kürzlich ein Gericht erklärt hat, dass Kommentare und Beiträge, die in einem Forum gestzt worden sind, nicht mehr zu löschen sind. Wenn man sich also dort abmeldet und den Admin darum bittet Beiträge zu löschen, muss er das nicht machen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s