Namen-Domains


Konkret meine ich hier die Domains von/für Vor- bzw. Familien-Namen.

Viel und gerne werden Vor- und/oder Familien-Namen mit einer Top Level Domain (TLD) kombiniert. Ganz klar, dass dabei die gängisten Top Level Domains – wie beispielsweise: .com, .de, .net, .org, .info – ganz besonderen Vorrang genießen. Jeder, der sich für Vor- und Familien-Namen-Domains interessiert, wird sehr schnell feststellen müssen, dass dabei nicht selten “ALLES” schon vergeben ist.

Diese Domains sind weltweit ausgesprochen begehrt.

Diese Domains sind auch deshalb nicht selten ein Thema in speziellen Web-Foren.

Betreffs dieser Domains gibt´s zudem immer wieder mal sowohl unterschiedliche als auch aus verschiedenen Gründen rechtliche Auseinandersetzungen. Diese enden oftmals vor gerichtlichen Instanzen. Die gerichtlichen Verfahren gestalten sich dabei nicht selten schwierig, zäh und langwierig.

Vor- und Familien-Namen-Domains werden relativ hoch gehandelt auf den zahlreichen Domain(er)-Märkten dieser Welt.

Beliebt sind in diesem Bereich reine Vornamen-Domains, aber auch reine Familien-Namen-Domains und auch die Kombinationen aus beiden, also aus Vor- und Familien-Namen. Wobei die konkrete Anordnung dieser Namen innerhalb einer DOMAIN variiert und vor allem vom jeweiligen Geschmack des Domain-Inhabers bestimmt wird.

Vor- und Familien-Namen-Domains sind mit der Entstehung des Internets “entstanden”; also so ca. vor 20 Jahren. Heutzutage ist es nicht selten, dass man sich mit der Geburt eines Kindes gleichzeitig um eine entsprechende NAMEN-DOMAIN für den Nachwuchs bemüht, kümmert, sich diese zu sichern versucht.

Im Zusammenhang mit diesem Thema, also den Vor- und Familien-Namen-Domains, wurde ich durch ein Web-Forum auf eine sehr interessante Website aufmerksam. –> Und zwar ist es diese hier: www.beliebte-vornamen.de.

Auf dieser Website findet man unter anderem eine sehenswerte Zusammenstellung und Reihenfolge der üblichsten VORNAMEN. Man schaue bei Interesse hier: Die häufigsten Vornamen der Erwachsenen.

Ich bin/war besonders darüber überrascht, wie weit oben in dieser Übersicht mein eigener Vornamen zu finden ist!? ;)

Auch ich persönlich habe eine ganz beachtliche Anzahl an Namen-Domains in meinem Bestand. Bei Interesse findet man diese hier: heinkas Namen-Domains.

domainforum.info


In diesem Blog habe mich schon so manches Mal mit dem Thema Web-Foren befasst. Web-Foren gibt es ja zu geradezu jedem Thema dieser Welt.

Sie bieten einer Community, also einer Web-Gemeinschaft, die gleiche Interessen, Fragen, Probleme hat, eine Internet-Plattform, und zwar weltweit, über die man sich informieren, diskutieren, kommunizieren kann. Man kann in Web-Foren vieles lernen, und zwar ohne einen großen Kostenaufwand. Aus dieser Sichtweise sind diese FOREN eine recht nützliche Online-Anlaufstelle für zahlreiche Web-User, die im Offline-Leben niemanden haben, mit dem sie sich zu bestimmten Dingen austauschen können.

Web-Foren kann man durchaus als ein kleines soziales Netzwerk bezeichnen. So mancher Web-User schließt zudem auf dem Wege der Web-Foren ganz neue Bekanntschaften – oder mitunter auch mehr. ;) Web-Foren sind somit eine sehr spannende, interessante, oftmals hilfreiche Anlaufstelle für Menschen ganz unterschiedlicher Charaktere.

Es ist nicht unüblich, dass man sich sogar auf so genannten STAMMTISCHEN persönlich trifft und mehr oder weniger kennenlernt. DAS festigt natürlich in den allermeisten Fällen solch eine Foren-Gemeinschaft auf sehr erfreuliche Art und Weise.

Aber, Web-Foren sind leider mitunter auch dafür berühmt berüchtigt, dass es grobe Ausfälligkeiten, Gemeinheiten, niveaulose Ungezogenheiten einiger Mitglieder gegen andere Mitglieder gibt. Es herrscht manchmal ein sehr gereiztes, überdrehtes, ausgesprochen negatives und unschönes “Klima”.

Und natürlich gibt´s da auch immer wieder diese “Besserwisser” in der einen oder anderen “Ausführung”.

Ich habe mich nun schon ein paar Jahre lang mit dem Thema Web-Foren beschäftigt und mich überrascht dahingehend eigentlich null Komma nichts mehr! ;)

Aber zurück zum eigentlichen Beitragstitel: DOMAINFORUM.INFO! Einige Male war konkret dieses Domain(er)-Forum schon Gegenstand meiner Ausführungen hier.

Dieses FORUM hat mittlerweile ein sehr “bewegtes Leben” hinter sich, eingeschlossen die dort angemeldeten Web-User. Viele Geschichten, Vorfälle, Vorgänge, Geschehnisse ranken sich inzwischen um das DOMAINFORUM.INFO.

Es gab immer wieder viele Neuzugänge, es gab immer wieder Abgänge, es gab Machtkämpfe, es gab Intrigen, es gab User-Sperren! Ich wüsste wirklich nicht, was es dort nicht schon gegeben hätte!?

Aber, es gab auch eine schöne Zeit, in der sich dort eine sehr aktive Community zusammengefunden hatte, die sich sehr gut verstand. Leider war diese Zeit eine nur begrenzte Zeit.

Irgendwann gab es Ereignisse, die das Positiv-Erreichte kaputtmachten. Insider kennen das alles bestens; sie wissen Bescheid. Nun ja, und sicher interpretiert das alles jeder so, wie er´s nun gerade versteht, wertet und sieht. Will sagen, es gibt dazu ganz unterschiedliche Meinungen.

Sei´s nun wie´s sei:

Fakt ist, dass ganz aktuell dieses einstmals von vielen Domainern sehr geschätzte Web-Forum keine Moderatoren mehr hat. Mehr will ich dazu hier nicht ausführen! Es kann sich jeder selbst einen Reim darauf machen, was das bedeutet!

Die Zeit allein wird es zeigen, wie es mit dem DOMAINFORUM.INFO weitergeht; ob es überhaupt weitergeht!? Ich kenne mittlerweile schon einige Domain(er)-Foren, die auf lange Sicht keine Chance hatten.

Für Interessierte kann man auch hier etwas zum DOMAINFORUM.INFO erfahren.

Update gegen 21:30 Uhr:

Nun ist ganz aktuell aus einem “prominenten” User dieses Forums (wieder mal) (!) ein GAST geworden, und zwar der GAST2303! Ich fasse es ja nicht!

–> DAS erinnert mich sehr stark an bestimmte Vorgänge im DOMAINFORUM.INFO vor fast genau einem Jahr. Allerdings hatte das damalige “GAST-WERDEN” einen ganz anderen Hintergrund. Insider wissen, was ich meine. Zu den Vorgängen vor fast genau einem Jahr gibt´s übrigens auch einen sehr ausführlichen Beitrag hier in meinem Blog.

Tja, zum jetzigen GAST2303 – da fällt mir noch etwas ganz Konkretes ein: Vor geraumer Zeit habe ich IHN nämlich im DOMAINFORUM.INFO mal “abgeworben”! ;) Ich habe ihn damals für ein geschlossenes Domain(er)-Forum “abgeworben”! Ja, ja, auch das gab es! ;) Heute kann ich´s kaum noch glauben… Aber damals habe ich DAS getan!

–> Und, es gab für diese meine sehr “verwerfliche Aktion” auch eine saftige Strafmaßnahme: Ich wurde nämlich dafür im DOMAINFORUM.INFO als User auf unbestimmte Zeit gesperrt! Genau; es gab eine Sperre gegen mich!

Dass ich GAST2303 für ein anderes, also für ein geschlossenes Domain(er)-Forum abgeworben habe, DAS habe ich dann irgendwann mal sehr bereut! Ich habe es aus bestimmten Gründen später sehr bereut! Okay, mehr will ich dazu hier nicht “ausplaudern”!

Ich kann nur rückblickend wieder mal das Eine feststellen: In FOREN, im WEB gibt´s einfach nichts, was es nicht gibt! ;) So ist das! Es ist wie es ist!

Ich muss und kann abschließend konstatieren: ICH habe im INTERNET in den letzten Jahren schon ganz schön was erlebt… Wirklich! ;)

–> ICH scheine aber immer noch nicht (viel) (!) klüger geworden zu sein, oder!? Denn: Mir passieren doch immer wieder schier “unglaubliche Dinge” im Medium INTERNET!

So hat sich erst kürzlich das Folgende zugetragen, was mich erneut über alle Maßen sehr, sehr, sehr enttäuscht hat: Na gut, ich behalte DAS für mich! Es müssen ja nicht alle wissen! ;)

Vielleicht sieht die Welt in einem Jahr schon wieder ganz anders aus, und vielleicht bin ich dann dazu bereit, auch DAS öffentlich preiszugeben. Derzeit will und kann ich´s nicht wirklich. Es ärgert mich noch zuuuuu sehr…

Google+ & Spiele


Ich habe gerade erst davon gelesen, dass SIE kommen werden; dass SPIELE auch auf Google+ angeboten werden sollen. Und gerade habe ich´s gesehen, dass diese Ankündigung bereits Realität geworden ist! Es gibt nun auch ein SPIELE-Angebot auf Google+.

Ich muss gestehen, ich habe bisher auf dem großen sozialen Netzwerk FACEBOOK noch kein einziges SPIEL gespielt. Ich habe alle diese Facebook-Angebote ignoriert. Ich nutze auf dieser weltweiten Plattform eine sichere Internet-Verbindung, die allerdings bei vielen Anwendungen – und auch bei SPIELEN – verlassen und aufgegeben werden muss. Und das, das wollte ich bisher noch nicht! Aus Sicherheitsgründen möchte ich an der abgesicherten Internet-Verbindung festhalten.

Experten schätzen ein, dass das umfangreiche Angebot an verschiedenen SPIELE-Möglichkeiten mit zu den Hauptgründen gehört, dass FACEBOOK mittlerweile ca. 700 Millionen Mitglieder hat.

Der Weg-Gigant zieht nun nach; auch Google+ bietet ab sofort SPIELE über eine separate Rubrik an. Wer nicht spielen möchte, kann diese Web-SPIELE ganz einfach “links liegen lassen”, sie ignorieren.

Ich denke, bei/auf Google+ werde ich dieses neue Angebot mir doch mal etwas genauer ansehen. Vielleicht finde ich ja doch Gefallen daran!? Allerdings weiß ich es jetzt schon, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auch noch “stundenlang” am Computer Web-SPIELE spielen kann!! Das geht nicht; geht gar nicht!!

heinkas Lese-Tipp


Heute habe ich wieder einen Tipp für SIE/für EUCH, der viele interessieren dürfte. Es geht dabei um “ÜBERSCHRIFTEN”! Es geht um einen guten, interessanten, werbewirksamen “TITEL” beispielsweise für das Schreiben eines Blog-Beitrages.

Die ÜBERSCHRIFT muss und sollte ein “Zugpferd” sein. Sie muss und sollte dem Leser sehr schnell vermitteln, was ihn im jeweiligen Artikel, Beitrag oder Kommentar erwartet.

Die ÜBERSCHRIFT muss und sollte sooo gewählt sein, dass sie den Leser neugierig macht und dieser gar nicht umhin kann, mehr als die ÜBERSCHRIFT zu lesen.

ÜBERSCHRIFTEN sind also bei der Medienarbeit im Allgemeinen, aber auch beim Verfassen von Artikeln, Beiträgen, Kommentaren im Internet im Besonderen, eine ganz wichtige Größe, über die man sich als Verfasser Gedanken machen muss und sollte.

ÜBERSCHRIFTEN muss und sollte man als “Schreiberling” ganz bewusst und mit Überlegung wählen. SIE sind schließlich das “Aushängeschild”, sie sind das “Eingangstor” zur jeweiligen schriftlichen (oder mitunter auch mündlichen) Abhandlung, egal zu welchem Thema.

ÜBERSCHRIFTEN sind demzufolge von immenser und nicht zu unterschätzender Bedeutung. Sie entscheiden in entscheidendem Maße darüber, ob sich ein Leser (oder mitunter auch ein Zuhörer) der jeweiligen Gedankenwelt “hingibt” oder ob er umgehend lieber “das Weite sucht”.

Ich habe einen Beitrag auf t3n.de/news gefunden, bin auf ihn aufmerksam geworden, in dem es 10 wertvolle Tipps für die Auswahl einer ÜBERSCHRIFT gibt. Diesen Beitrag möchte ich heute hier und hiermit allen meinen verehrten Blog-Besucherinnen und -Besuchern sehr empfehlen.

–> Man sollte sich DAS als “Schreiberling” – wo auch immer – unbedingt mal anschauen:

–> 10 Tipps für Überschriften

heinkas Lese-Tipp


Gestern gab´s neben einigen Geburtstagen in der Verwandtschaft, auch noch einen anderen Geburtstag! Es war ein ganz besonderer Geburtstag!

–> Das World Wide Web wurde 20 Jahre alt! Ein bemerkenswerter Tag von weltweitem Interesse!

Aus diesem Anlass möchte ich auf einen interessanten Artikel zu diesem Thema in der Like Box der linken Seitenleiste meines Blogs “Heinkas DNs & DN-News” hinweisen. Gut zusammengefasst kann man es dort nachlesen, wie, warum, weshalb das World Wide Web vor 20 Jahren entstanden ist.

Ich möchte das hier nicht alles wiederholen; füge deshalb auch hier den Link zu diesem lesenswerten Artikel mal ein.

–> Bei Interesse bitte hier klicken: www.rtl.de.

Nur soviel von mir persönlich zu diesem Thema:

Die Erfindung und Schaffung des World Wide Webs gleicht einer Revolution, die Auswirkungen auf die gesamte Welt und Menschheit hat/hatte. Es ist eine einmalige, phantastische Realität, die ganz neue, überaus spannende, schnelle, unkomplizierte Wege der weltweiten Verständigung, Diskussion, Information, Kommunikation, des Kennenlernens möglich macht.

Es gibt ganz neue, unerwartete und auch nicht vorhersehbare Wirkungen zwischen der virtuellen Welt und dem wahren, realen Leben und ihren Menschen darin.

Natürlich hat auch diese Sache ihre zwei Seiten, also positive und auch negative. Für mich allerdings überwiegen die vielen, vielen positiven Möglichkeiten.

Unglaublich viele Menschen nutzen bereits dieses weltumspannende Netz. Und auch ich, ich möchte es keinesfalls mehr missen! –> DANKE, dass es DICH gibt, World Wide Web! Ich liebe Dich!  ;)

.xxx


Glaubt man den weltweiten Meldungen der vergangenen Wochen und Monate, so sind mittlerweile viele, viele Hürden für die Einführung ganz neuer generischer Top Level Domains im Internet “zur Seite” geräumt worden.

Es geht los! Es geht tatsächlich los!

–> Neue generische Top Level Domains (gTLD´s) sind im virtuellen “Anmarsch”!

Viele, viele, viele ganz unterschiedliche, kontroverse, heiße, leidenschaftliche Diskussionen hat es in den letzten Monaten und Jahren bei Fachleuten – und auch bei Nichtfachleuten – zum Thema neue gTLD´s gegeben. Die ganze Welt war regelrecht in Aufregung und irgendwie in angespannter Erwartung!

Anfangs gab es zahlreiche Skeptiker und Zweifler; mit der Zeit jedoch meldeten sich immer mehr Interessenten zu Wort, die es wollten; die es herbeisehnten; die es sich wünschten; die bereit waren, dafür zu kämpfen und auch finanziell “zu bluten”! Für alle Interessenten und Enthusiasten, die diesen Weg gewählt hatten, war dieser schwierig, anstrengend, zäh, kräftezehrend, steinig. Und es war lange Zeit vollkommen ungewiss, wie DAS alles ausgehen würde. Man brauchte einen sehr “langen Atem”. Bei diesem Prozess gab es viele ganz unterschiedliche und zudem ganz neue Herausforderungen, Probleme und Fragen, die einer Klärung bedurften. Es mussten unzählige “Schlachten” geschlagen werden.

Aber jetzt, jetzt ist irgendwie “Land in Sicht”! Sie werden kommen! Die neuen generischen Top Level Domains werden Wirklichkeit!

–> Und so ist ganz aktuell die erste Website mit einer neuen gTLD online gegangen! Es handelt sich dabei um eine .xxx-Domain. Es handelt sich um casting.xxx.

Man sollte es wissen, dass die neue Top Level Domain .xxx für alle Webseiten zur Anwendung kommt, die Erotik- und Sex-Inhalte aufweisen und anbieten; die also pornographische Inhalte haben; die sozusagen “Unterhaltung für Erwachsene” beinhalten. :)

–> Na ja… Sei´s wie´s sei! Zumindest weiß es der Web-User jetzt sofort, was ihn beim Aufruf solch einer Seite erwartet und geradezu “ins Auge springt”! ;)

Und, es soll inzwischen einen regelrechten Web-Ansturm auf .xxx-Domains geben, denn es lässt sich damit sehr gutes GELD verdienen!

Und bei GELD, da hört ja bekanntlich auch die/eine Freundschaft auf, ja, jaaaaa…

–> GELD regiert die Welt und bestimmt alles!

Quelle: consultdomain.de/forum

Siehe auch: www.chip.de

Siehe auch: futurezone.at

heinkas Anmerkung:

Mein Fall sind diese .xxx-Webseiten nicht; DAS gebe ich hier ehrlich zu! (Auch, wenn ich´s gar nicht müsste!) ;) Und sie werden´s auch nie werden…

–> Aber: Es ist wie es ist! Und GELD, GELD kennt keine Grenzen, keine Hürden, keine Skrupel!

Update am 06.08.2011:

Unter dem eingefügten Forums-Link kann man´s übrigens wieder mal selbst nachlesen, was da mitunter so in Web-Foren abgeht! –> Ohne Worte! Einfach nur niveaulos, primitiv und absolut “daneben”!

Ich habe noch nirgendwo sooo viele “Spinner”, manchmal sogar “Idioten”, angetroffen, wie in Web-Foren! Es tut mir Leid, DAS hier schreiben zu müssen. Aber, es ist wie es ist!

eisy.tv


Es gibt ein neues und interessantes Web-Projekt! Heute ist im Internet ein ganz neues Projekt an den Start gegangen! –> Nämlich: www.eisy.tv.

Und das Folgende kann man auf dieser Website erklärend zu diesem Web-Projekt lesen:

Im Moment ist eisy.tv eines der neuesten Portale für den An- und Verkauf von Domains und Projekten. Das Veröffentlichen von Anzeigen für Agenturen und Freelancer, genau wie das Publizieren von Jobs, sind ein weiterer Teil von eisy.tv. Die Nutzung ist kostenlos.

Ich bin davon überzeugt, dass www.eisy.tv insbesondere auch für DOMAINER von Interesse sein dürfte.

Es ist erwähnenswert, dass es zu diesem neuen Web-Projekt auch bereits eine entsprechende Facebook-Fanpage gibt. –> Es ist diese hier: eisy.tv Marktplatz.

Sie wurde erst heute vorgestellt und erreichte sozusagen im Handumdrehen den begehrten Facebook-Vanity-URL-Status! Toll, das freut mich sehr!

–> Denn, ich glaube, ein ganz klein wenig habe möglicherweise auch ich mitgeholfen, diese neue FACEBOOK-FANPAGE bekannt zu machen. Ich habe sie auf meiner gut besuchten Facebook-Fanpage FRAUEN vorgestellt und auch entsprechend verlinkt.

Ich wünsche www.eisy.tv ganz viel Erfolg! Und ich bin mir jetzt schon sicher, dass dieses Web-Projekt Erfolg haben wird! ;)

–> Und, wer weiß, vielleicht werde auch ich über diese Plattform mal ein paar meiner DOMAINS zum Web-Kauf/Web-Verkauf anbieten, wer weiß!? ;)

heinkas Anmerkung:

Der Inhaber des hier vorgestellten neuen Web-Projektes gehört übrigens zu meinen sehr geschätzten Facebook-Freunden, und zwar seit Start meines Facebook-Accounts vor ein paar Monaten. Und das, das freut mich ganz besonders! ;)