Yahoo & Facebook


Sie soll enger werden, die Zusammenarbeit zwischen dem Web-Giganten YAHOO und dem weltumspannenden sozialen Netzwerk FACEBOOK!

Es sollen neue und mehr Schnittstellen zwischen beiden geschaffen werden; es soll nützliche Verzahnungen geben!

Schon morgen sollen Web-User bei Yahoo ihre Web-Aktivitäten bündeln können. Die Zusammenarbeit zwischen Yahoo und Facebook soll ganz neu, effektiv und effizient gestaltet werden.

Yahoo teilt dazu mit: “Menschen, die sowohl Yahoo als auch Facebook nutzen, können ihre Accounts verbinden.”

Das bedeutet ganz konkret, dass man sich von allen Yahoo-Seiten aus zukünftig bei Facebook wird einloggen können.

Auch Inhalte, die man bei Facebook veröffentlicht, kann man sich dann auf der eigenen Yahoo-Seite anzeigen lassen; und umgekehrt genauso.

Es ist dann beispielsweise möglich, sich die News aus Facebook mit dem Yahoo-E-Mail-Programm anzusehen und zu verfolgen.

Nutzt ein User für seine Fotos die Yahoo-Bilder-Community Flickr, so sind auch diese dann einfacher für Facebook-Freunde bereitstellbar.

Yahoo hat außerdem bekannt gegeben, dass die Privatsphäre-Einstellungen vereinfacht werden.

Bisher waren diese Daten unter dem so genannten “Yahoo-Profil” zu finden. Zukünftig nennt sich die Verwaltungsstelle der jeweiligen User-Privatsphäre “Pulse”.

Damit sind Yahoos Pläne aber noch nicht erschöpft: Zukünftig will man auch Spieleangebote in die Yahoo-Plattform einbauen.

Aber auch den weltweit-bekannten Mikroblogging-Dienst “TWITTER” hat man nicht vergessen! Seitens Yahoo will und wird man auch Twitter zukünftig noch stärker in die eigene Plattform integrieren.

Man darf also gespannt sein, womit Yahoo seine User und Anhänger noch alles überraschen wird!? ;)

Quelle: focus.de

Siehe auch: zdnet.de/news

Siehe auch: dcrs.de

Siehe auch: winfuture.de/news

Siehe auch: tripple.net/contator

Siehe auch: news-adhoc.com