semsix.com/de/


Es gibt eine ganz neue, von zwei Studenten aus Stuttgart entwickelte, spezielle MUSIK-Suchmaschine im World Wide Web: semsix.com/de/!

Mit Hilfe der Semsix können Musikfreunde und -liebhaber nunmehr ganz gezielt nach ihren LieblingsHits im WWW suchen!

Dabei können die Suchergebnisse nach Künstler, Titel oder Genre sortiert angezeigt werden. Zusätzlich ordnet Semsix die gefundenen Musikvideos nach deren Qualität.

Die mit Hilfe von Semsix gefundenen Songs & Lieder können in Playlisten gespeichert werden, die dann jederzeit per Link abrufbereit sind. Das erspart dem User bei Bedarf und Wunsch eine erneute Suche.

Außerdem ist es möglich, Songs & Lieder zu finden, auch, wenn man davon nur noch eine einzelne Textpassage in Erinnerung hat und den konkreten Titel bzw. Interpreten nicht mehr weiß oder kennt.

Ein weiterer Service von Semsix besteht darin, dass man damit auch weltweit sendende Webradios finden und hören kann.

So kann man sich eine ganz individuelle und eigene Musikdatenbank im World Wide Web erstellen.

Semsix steht kostenlos bereit und kann über die Semsix-Webseite heruntergeladen werden.

DirektLinks: idw-online.de

semsix.com/de/

Quelle: teltarif.de

Siehe auch: ecin.de/news

Siehe auch: idw-online.de

Siehe auch: golem.de

Siehe auch: welt.de

heinkas Anmerkung: Da ich ein wirklich großer MusikFan bin, freue ich mich besonders über dieses neue WWW-Angebot! Ich werde es ganz bestimmt mal ausprobieren!

Update am 17.08.2009:

Ein recht interessantes Interview mit den beiden Entwicklern der Suchmaschine Semsix, den Studenten der Medieninformatik in Stuttgart, Martin Jakobus und Ingo Schock, kann man hier nachlesen: jetzt.sueddeutsche.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s