Skype zurück an Gründer?


Die skandinavischen Skype-Gründer – der Däne Friis und der Schwede Zennström – erwägen den Rückkauf der WWW-Telefonie “Skype” vom jetzigen Inhaber, dem eBay-Konzern! Friis und Zennström sind derzeit auf der Suche nach Investoren, die sie dabei unterstützen sollen.

Im Jahre 2005 wurde “Skype” für 3,1 Mrd. Dollar an eBay verkauft. Das Auktionshaus ist jedoch mit Skype nicht so richtig froh geworden und unzufrieden; man hatte sich da einfach mehr erhofft!

Weltweit telefonieren 405 Millionen Menschen mit Hilfe von Skype kostengünstig über das WWW.

DirektLink: skype.com

Quelle: nachrichten.ch

Siehe auch: gulli.com

Siehe auch: die-topnews.de

Siehe auch: pocketbrain.de

2 Kommentare

  1. Hallo, danke für Ihren Kommentar!

    Ja, es ist fraglich, ob es tatsächlich dazu kommen wird! Mit Sicherheit aber bleibt “SKYPE” auch weiterhin ein Medien-Thema und auch ich werde weiterhin verfolgen, WIE sich in dieser Sache WAS entwickeln wird! LG, heinka

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s