Internet Explorer verliert Marktanteile


Gemäß US-Online-Medien hat der marktführende und meistgenutzte Browser Internet Explorer immer weniger Nutzer!

In den Monaten November und Dezember 2008 soll der Internet Explorer die 70-Prozent-Marke unterschritten haben, das heißt, er hat weltweit in zwei Jahren zwölf Prozent eingebüßt.

Der Browser Mozilla Firefox ist der heißeste Verfolger des Microsoft-Riesen. Im Dezember 2008 lag der Anteil von Firefox bei ca. 21 Prozent.

Etwas abgeschlagen dahinter positionierte sich der Apple-Browser Safari mit ca. 8 Prozent Marktanteil. Den restlichen Markt teilen sich Chrome (Google), Opera, Netscape (AOL) und andere Browser mit Anteilen im Ein-Prozent-Bereich.

In den vergangenen Wochen wurde zudem von einer Eigenentwicklung aus dem Hause Sohu.com berichtet. Das chinesische Onlineportal verspricht mit dem Browser namens Sogou ein Alternativprodukt für den chinesischen Markt.

Quelle: it-times.de

Siehe auch: golem.de

Siehe auch: chip-online.de

Siehe auch: netzwelt.de

wooop.de


Die Firma WORLD of Oilpainting bietet über die Domain WOOOP.de seit 2002 Gemälde-Reproduktionen, Leinwanddrucke, Poster und Bilderrahmen an. Alle Kunstbilder können hinsichtlich Format, Technik und Rahmung ganz individuell nach eigenen Vorstellungen zusammengestellt werden. Auf Anfrage können auch Wunschbilder nach Fotovorlage oder mit Motiventwicklung in Auftrag gegeben werden.

Durch die Zusammenarbeit mit führenden Bildarchiven können Kunstinteressierte in einem außergewöhnlichen Bildbestand mit über 100.000 Bildern aus allen Stilepochen stöbern.

Interessante Artikel rund um das Thema Malerei findet man im Kunstlexikon, dass dem interessierten Leser mit über 700 Biografien und Bildinterpretationen die Welt der Kunst näher bringt. Kunstbegeisterte können hier auch selber Artikel verfassen und einstellen.

Der Firmensitz der WORLD of Oilpainting GbR ist Hamburg, von wo die Geschäfte in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie für England und die Vereinigten Staaten abgewickelt werden.

Web: www.wooop.de

Quelle: pr-inside.com

Domain-Hack


Ein “Domain-Hack” ist ein werbewirksamer Gag, der einen Begriff mit der Endung einer Top Level Domain kombiniert.

Hier zwei Beispiele: dasbu.ch, wechselstu.be.

Für einen Domain-Hack kommen viele Top Level Domains in Frage.

Besonders beliebt sind dabei die folgenden TLDs: .as, .it. .me, .us, .is, .rs.

Das sind aber bei weitem nicht alle TLDs, die man mit einem Begriff zu einem Domain-Hack zusammenfügen kann. Eine umfassende TLD-Übersicht findet man hier: TLDs weltweit

Beim ICANN Registrar Secura (http://www.domainregistry.de) kann man Domain-Hacks registrieren lassen.

Quelle: pressebox.de

Hier eine Wikipedia-Erklärung zu DN-Hack: DirektLink Wikipedia