heinkas Ansicht


KAPITAL aus dem Leid anderer Menschen zu schlagen – halte ICH für verurteilenswert, für verwerflich, für abscheulich!

Vertrauen


  • WEM kann man in der heutigen Zeit eigentlich (noch) (!!!) vertrauen – von “blindem Vertrauen” mal ganz zu schweigen!!??
  • WAS kann man in der heutigen Zeit eigentlich (noch) (!!!) glauben!!??

–> Diese Fragen stelle ich mir immer öfter!

Was ist nur los in dieser Welt, in der es geradezu “drunter und drüber” einhergeht!!?? Wo man auch hinschaut – es gibt Schwierigkeiten und Probleme der einen oder anderen Art.

Und natürlich laufen weltweit nach wie vor die so typischen Kämpfe um Macht, Einfluss, Geld, Rohstoffe, Bodenschätze, Gebiete.

–> Auf den “Kampf- und Schauplätzen” der internationalen Politik ist somit nichts, aber auch gar nichts (mehr) unmöglich. Es sind alle Mittel und Wege recht – beim Durchsetzen bestimmter Ziele.

Wenn man davon ausgeht, dass die Medien ein Machtinstrument der jeweils Herrschenden sind, dann wird durchaus manches klarer und durchschaubarer. Aber – es ist schwer, mitunter wirklich schwer, bestimmte Dinge zu verstehen, zu begreifen, zu analysieren, einzuordnen!

Bei den verschiedensten aktuell- und gesellschafts-politischen nationalen und internationalen Ereignissen frage ich mich zunehmend häufiger:

  • WAS ist wahr – WAS ist Lüge!!??
  • WAS kann man glauben – WAS muss man eher anzweifeln!!??
  • WEM kann man vertrauen – WEM muss und sollte man misstrauen!!??

An ganz konkreten Vorkommnissen konnte ich es für mich beobachten, dass diesbezüglich gelogen wird/wurde, und zwar so, dass man es letztendlich überhaupt nicht mehr weiß, was ist Wahrheit und was ist “Dichtung” bzw. lediglich eine Lüge – aus welchen Gründen auch immer.

Die unglaubliche Technik der weltweiten Information und Kommunikation, die heute der Menschheit zur Verfügung steht, hat eben in diesem Zusammenhang nicht nur positive Seiten. Man kann und muss davon ausgehen –> es ist ALLES, einfach ALLES, machbar und möglich!

Ich befürchte, dass sich dabei so manches außerhalb der Vorstellungskraft eines “ganz normalen Sterblichen” befindet.

–> In Schrift, Ton, Bild kann der Menschheit heute ALLES, wirklich ALLES, “verklickert, angedreht, eingetrichtert, verkauft” werden. Nachrichten, Vorkommnisse, Geschehnisse, Ereignisse auf dieser Erde können mit unvorstellbaren Mitteln “rübergebracht”, bearbeitet, verdreht, manipuliert werden.

–> Und infolge dessen stellt sich immer und immer wieder die Frage:

WEM und/oder WAS kann ich glauben!!?? (… aber siehe auch oben!)

Und so zweifle ich heutzutage und ganz aktuell sehr viele Meldungen, Neuigkeiten, Nachrichten an. Ich hinterfrage sie für mich ganz persönlich – immer wieder und wieder. Ich bin sehr skeptisch geworden, wenn mir bestimmte Dinge regelrecht “einsuggeriert” werden sollen.

Man sollte und muss es nur mal ganz bewusst beobachten und registrieren, WIE und mit welchen Möglichkeiten und Mitteln uns bestimmte Vorkommnisse dieser Welt vermittelt werden.

Es ist eine gewaltige Maschinerie, die zumindest dann “losgetreten” und in Gang gesetzt wird, wenn WIR “einfachen Leute” etwas um jeden Preis glauben sollen. In solch einem Fall ist bzw. wird dann ALLES “gleichgeschalten” und die “Bearbeitung unserer Hirne” beginnt – rund um die Uhr, rund um den Globus!

–> Es ist schier unglaublich und unfassbar, mit welcher “Wucht” das dann alles auf uns niederprasselt, uns “eingetrichtert” wird und einwirken soll. Da ist es dann fast unmöglich, einen klaren Kopf zu behalten.

Und doch beobachte ich es, dass glücklicher- und erfreulicherweise, immer mehr Menschen sehr berechtigte Fragen und Nach-Fragen stellen und nicht mehr dazu bereit sind, ALLES einfach nur noch “zu schlucken”! Und dabei nutzen sie teilweise die gleichen Möglichkeiten und Kanäle, über die derartige Meldungen “rausgeschickt” werden – in die weite Welt!

Es stimmt mich hoffnungsvoll und gibt mir ein klein wenig Mut, dass ich DAS feststellen und beobachten kann, was ich gerade beschrieben habe.

Ich hoffe so darauf, dass tatsächlich die Menschheit als solche mal klüger wird und sich nicht mehr nur bestimmen, “führen”, missbrauchen und manipulieren lässt!

Einfach auf den Punkt gebracht …


PUTIN bringt es auf den Punkt:

Ein starkes & “gesundes” Russland, DAS will der Westen nicht – davor hat man Angst!

Und außerdem hätte man die Reichtümer & Bodenschätze Russlands auch sehr, sehr gerne in seinen eigenen Händen …

–> Es geht um Macht, es geht um Geld, es geht um Reichtum, es geht um Bodenschätze, es geht um Einfluss!